Jetzt sparen: 40% Rabatt auf Bücher zu internationaler Politik!

Das Ende der Nachsichtigkeit

Neue biokybernetische Handlungsmuster für resiliente Gesellschaften

Autoren: Küppers, Udo

Vorschau
    • Nachhaltigkeit aus einer anderen Perspektive
    • Beleuchtet die Dogmen zu Wachstum, Konsum und Wohlstand
    • Anschauliche Beispiele
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-658-22229-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover n/a
  • ISBN 978-3-658-22228-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

Der Autor dieses Buches bespricht kleine adaptive Fortschritte, die ganzheitliches vernetztes Denken und Handeln voraussetzen, aus dem eine systemstabilisierende Wirkung erwächst. Biokybernetik und Deglobalisierung verfolgen ähnliche Prinzipien. Daher sind beide sehr geeignet, um das Metaziel Nachhaltigkeit zu stärken.

Über den Autor

Dr.-Ing. E. W. Udo Küppers studierte Ingenieurwissenschaften in Düsseldorf und der TU Berlin, wo er 1983 promovierte. Nach wissenschaftlichen Tätigkeiten in Forschungseinrichtungen und der Teilnahme an internationalen F&E-Projekten leitet er seit 2001 die selbstständige Arbeitsgruppe Küppers-Systemdenken.

Seit 2013 als Lehrbeauftragter – ab 2016 als Studienleiter – der AKAD-University in Stuttgart betreut er verschiedene Lehrmodule. Zentral ist das Modul Interdisziplinäre Kompetenz mit zur Zeit neun technischen wirtschaftlichen Themenkomplexen, u. a. Systemische Bionik, Cyberphysische Systeme und Robotik, Neuronale Netze, Risikostrategien, Jenseits der Ökonomie, Neues Arbeiten und Anthropozän.

Sein Interesse gilt dem Grenzbereich zwischen Natur und Technik, insbesondere einem fehlertoleranten hochachtsamen Umgang in komplexen Organisationsprozessen, sowie Systemisches Denken und Handeln, begleitet von Wirkungsnetzmethoden für effiziente nachhaltige Praxislösungen.

Inhaltsverzeichnis (3 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (3 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-658-22229-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover n/a
  • ISBN 978-3-658-22228-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Das Ende der Nachsichtigkeit
Buchuntertitel
Neue biokybernetische Handlungsmuster für resiliente Gesellschaften
Autoren
Copyright
2018
Verlag
Springer
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22229-1
DOI
10.1007/978-3-658-22229-1
Softcover ISBN
978-3-658-22228-4
Auflage
1
Seitenzahl
XVI, 68
Anzahl der Bilder
15 Abbildungen in Farbe
Themen