Studientexte zur Soziologie

Diskurstheorie und Gesellschaft

Autoren: Schäfer, Franka

  • Einführung in Theorie, Geschichte und Methode der Diskurstheorie
  • Mit weiterführenden Literaturhinweisen, Fragen zur Selbstüberprüfung
  • Umfassend und präzise
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22001-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22000-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Lehrbuch

Das Lehrbuch bietet eine systematische Einstiegshilfe in die soziologische Beschäftigung mitGesellschaft in diskursanalytischer Perspektive und führt gut verständlich in die für die Soziologie relevanten Felder der Diskurstheorie ein. Es gelingt der Autorin damit sowohl eine Herleitung und Erklärung der zentralen Begriffe und Konzepte, als auch eine anwendungsorientierte Kontextualisierung, so dass die Diskurstheorie auch für aktuelle gesellschaftstheoretische Debatten fruchtbar gemacht wird. Durch die Lektüre erhalten Lesende grundlegende Einblicke in die soziologische Diskurstheorie, lernen diskursive Praktiken neben anderen als eine relevante Dimension gesellschaftlicher Praxis kennen und bekommen Methoden zur Analyse von Diskursen und deren Verhältnis zu Gesellschaft an die Hand. Die Autorin lädt ihre Leser*innen im Rahmen der Lektüre dazu ein, mit der diskursanalytischen Brille den ein oder anderen Blick auf Gesellschaft zu riskieren und das soziologische Arbeiten mit den Werkzeugen der Diskursanalyse auszuprobieren.
Der InhaltDiskurswolken am gesellschaftlichen Denkhorizont • Diskurs und Gesellschaft – alte Bekannte, aktueller denn je • Mit dem diskursiven Werkzeugkoffer bis zum gesellschaftlichen Denkhorizont • Multimediales Material • Weiterführende Literatur • Erkenntnisse evaluierende Fragen
Die AutorinDr. Franka Schäfer ist Soziologin. Sie lehrt und forscht zu Soziologischer Theorie, Soziologie der Populärkultur, Soziologie des Protests und Soziologie sozialer Ungleichheit an der FernUniversität in Hagen.

Über den Autor

Dr. Franka Schäfer ist Soziologin. Sie lehrt und forscht zu Soziologischer Theorie, Soziologie der Populärkultur, Soziologie des Protests und Soziologie sozialer Ungleichheit an der FernUniversität in Hagen.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

  • Diskurswolken am gesellschaftlichen Denkhorizont

    Schäfer, Franka

    Seiten 1-13

  • Diskurs und Gesellschaft – alte Bekannte, aktueller denn je

    Schäfer, Franka

    Seiten 15-191

  • Mit dem diskursiven Werkzeugkoffer bis zum gesellschaftlichen Denkhorizont

    Schäfer, Franka

    Seiten 193-199

  • Multimediales Material

    Schäfer, Franka

    Seiten 201-206

  • Weiterführende Literatur

    Schäfer, Franka

    Seiten 207-217

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22001-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22000-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Diskurstheorie und Gesellschaft
Autoren
Titel der Buchreihe
Studientexte zur Soziologie
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22001-3
DOI
10.1007/978-3-658-22001-3
Softcover ISBN
978-3-658-22000-6
Auflage
1
Seitenzahl
V, 234
Anzahl der Bilder
54 schwarz-weiß Abbildungen
Themen