Pädagogik im Verborgenen

Bildung und Erziehung in der ästhetischen Gegenwart

Herausgeber: Bach, Clemens (Hrsg.)

Vorschau
  • Pädagogik als ästhetikfreie Praxis?
  • Aufklärung über und Kritik an einer unpädagogischen Ästhetik
  • Beiträge zur interdisziplinären Verknüpfung von Pädagogik, Kultur- und Kunstwissenschaft
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-21891-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-21890-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Sammelband verfolgt das Ziel, gegenwärtige ästhetische Praktiken und die damit verbundenen konkreten ästhetischen Objekte und theoretischen Diskurse auf ihre implizite pädagogische Struktur hin zu befragen. Mittels interpretatorischer Bemühungen wird der Versuch unternommen zu überprüfen, inwiefern sich durch pädagogisch-theoretische Zugänge ein Intentionscharakter der jeweils zu betrachtenden Forschungsgegenstände sichtbar machen lässt. Im Verborgenen, so die These des Bandes, spielen sich solche Praktiken, Theorien und Objekte deshalb ab, da sie mittels verschiedener Strategien und hauptsächlich unter der Verwendung der Chiffre des Ästhetischen den Schein des Nicht-Intentionalen, des nicht gezielten Einwirkens auf adressierte Personen konstruieren.

Über den Autor

Clemens Bach promoviert an der Universität Jena zur pädagogischen Kunsttheorie László Moholy-Nagys am Institut für Bildung und Kultur.

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 1-24

    Bach, Clemens

  • Das Pädagogische im Schatten der ästhetischen Differenz

    Seiten 27-44

    Willatt, Carlos

  • Das Buch als pädagogisches Medium ästhetischer Empfindung? Versuche zu einer erziehungstheoretischen Analyse

    Seiten 45-61

    Sauerbrey, Ulf

  • Die Sichtbarkeit der cultural lucidity im Medium des ontologischen Freaks. Anmerkungen zu einer pädagogischen Theorie der Fotografie

    Seiten 63-102

    Bach, Clemens

  • It’s More Fun To Compute? Karl Bartos zur Dialektik von Digitalisierung und Kreativität am Beispiel der Band „Kraftwerk“

    Seiten 103-117

    Brinkmann, Malte

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-21891-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-21890-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Pädagogik im Verborgenen
Buchuntertitel
Bildung und Erziehung in der ästhetischen Gegenwart
Herausgeber
  • Clemens Bach
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-21891-1
DOI
10.1007/978-3-658-21891-1
Softcover ISBN
978-3-658-21890-4
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 387
Anzahl der Bilder
3 schwarz-weiß Abbildungen, 8 Abbildungen in Farbe
Themen