Forschendes Lernen in den Geisteswissenschaften

Konzepte, Praktiken und Perspektiven hermeneutischer Fächer

Herausgeber: Kaufmann, Margrit E., Satilmis, Ayla, Mieg, Harald A. (Hrsg.)

Vorschau
  • Für eine Weiterentwicklung der universitären Lehre
  • Die Perspektive der Geisteswissenschaft
  • Einführung und Überblick
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-21738-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Der Sammelband bezieht sich auf eine Lücke in der neueren Literatur zum Forschenden Lernen: die Sicht der Geisteswissenschaften. Er veranschaulicht in zwölf Kapiteln die Fülle an hermeneutischen, geisteswissenschaftlichen Ansätzen und bietet Impulse für die innovative Gestaltung von Hochschullehre und Studium durch Forschendes Lernen.
Der Inhalt• Grundlegungen und Querschnittsthemen• Forschendes Lernen mit Schwerpunkt auf Textarbeiten• Forschendes Lernen mit Schwerpunkt auf empirisch-praktische Projekte
Die ZielgruppenLehrende, Hochschuldidaktiker und -didaktikerinnen, Hochschulleitungen, Hochschulentwickler und -entwicklerinnen
Herausgegeben vonDr. Margrit E. Kaufmann, Ethnologin und Kulturwissenschaftlerin, Bremen Senior Researcher, berät und begleitet als Expertin für Diversity und Forschendes Lernen Prozesse an der Universität Bremen und darüber hinaus. Sie leitet Pilotprojekte zum Forschenden Lernen. Ayla Satilmis, Diplom-Politikwissenschaftlerin, verantwortet seit 2011 das intersektionell angelegte Projekt "e n t e r  s c i e n c e" an der Universität Bremen. Sie konzipiert ungleichheitssensible Lehr-Lern-Formate, die auf soziale Öffnungsprozesse im Hochschulkontext abzielen.Prof. Dr. Harald A. Mieg, Geograph, ist Leiter des nationalen Verbund-Forschungsprojektes "ForschenLernen", das die Umsetzungsbedingungen für Forschendes Lernen in Deutschland untersucht.

Über die Autor*innen

Dr. Margrit E. Kaufmann, Ethnologin und Kulturwissenschaftlerin, Bremen Senior Researcher, berät und begleitet als Expertin für Diversity und Forschendes Lernen die Prozesse an der Universität Bremen und darüberhinaus. Sie leitet u.a. ein Pilotprojekt zum Forschenden Lernen als Studiengangsprofil (FLASP). 
Ayla Satilmis, Diplom-Politikwissenschaftlerin, verantwortet seit 2011 das intersektionell angelegte Projekt "e n t e r  s c i e n c e" an der Universität Bremen; Konzeption und Durchführung ungleichheitssensibler Lehr-Lern-Formate und Entwicklung diversitätsgerechter Maßnahmen, die auf soziale Öffnungsprozesse im Hochschulkontext abzielen.
Prof. Dr. Harald A. Mieg, Geograph, ist Leiter des nationalen Verbund-Forschungsprojektes "ForschenLernen", das die Umsetzungsbedingungen für Forschendes Lernen in Deutschland untersucht.

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)
  • Einleitung: Forschendes Lernen in den Geisteswissenschaften

    Seiten 1-18

    Kaufmann, Margrit E. (et al.)

  • Forschendes Lernen in den Geisteswissenschaften

    Seiten 21-33

    Huber, Ludwig

  • Forschendes Lernen mit und zu Diversität

    Seiten 35-58

    Satilmis, Ayla

  • Enkulturation in die Wissenschaft durch forschungsorientiertes Lehren und Lernen

    Seiten 59-77

    Langemeyer, Ines

  • Forschendes Lernen in der curricularen Profilbildung

    Seiten 79-102

    Kaufmann, Margrit E. (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-21738-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Forschendes Lernen in den Geisteswissenschaften
Buchuntertitel
Konzepte, Praktiken und Perspektiven hermeneutischer Fächer
Herausgeber
  • Margrit E. Kaufmann
  • Ayla Satilmis
  • Harald A. Mieg
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-21738-9
DOI
10.1007/978-3-658-21738-9
Softcover ISBN
978-3-658-21737-2
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 256
Anzahl der Bilder
5 schwarz-weiß Abbildungen, 10 Abbildungen in Farbe
Themen