cover
Open Access This content is freely available online to anyone, anywhere at any time.

Transdisziplinär und transformativ forschen

Eine Methodensammlung

Herausgeber: Di Giulio, Antonietta, Defila, Rico (Hrsg.)

  • Rezeptartige Hinweise zur Umsetzung von Forschungs-Methoden
  • Methodenbereitstellung für transdisziplinäre und transformative Forschung
  • Gütekriterien, Planungsprinzipien, Reflexionsfragen für transdisziplinäre Forschung
  • Open Access
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-658-21530-9
  • Dieses Buch ist ein Open Access Buch und ist frei zugänglich auf link.springer.com
Softcover 53,49 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-21529-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Open Access Buch ist ein Beitrag zur Methodik transdisziplinärer Forschung, und zwar für transformative wie nicht-transformative Forschung, für solche innerhalb wie außerhalb von Reallaboren. Methoden der Wissenserzeugung, Wissensintegration und Transformation werden ausführlich beschrieben und illustriert, so dass Dritte sie umsetzen können. Entwickelt wurden diese Methoden von Reallaboren in Baden-Württemberg. Reflexionen über Partizipation, die Rolle von Praxisakteuren und die Güte partizipativer Forschung runden das Buch ab. Diese sind gewonnen aus der forschungspraktischen Erfahrung in Reallaboren. Sie adressieren grundlegende Fragen transdisziplinärer Forschung, die weit über das Forschungsformat Reallabor hinausreichen.

Der Herausgeber, die Herausgeberin

Fürspr. Rico Defila und Dr. Antonietta Di Giulio leiten die Forschungsgruppe Inter-/Transdisziplinarität, Programm MGU (Mensch Gesellschaft Umwelt), Universität Basel.

Über den Autor

Fürspr. Rico Defila und Dr. Antonietta Di Giulio leiten die Forschungsgruppe Inter-/Transdisziplinarität, Programm MGU (Mensch Gesellschaft Umwelt), Universität Basel.

Stimmen zum Buch

“... Neben Gesundheit und Sicherheit könnte so auch die Technikfolgenabschätzung ein interessantes Anwendungsfeld darstellen ... Dieses Buch leistet einen wesentlichen Beitrag für eine informierte und auf die jeweiligen Bedingungen abgestimmte Methodenwahl sowie für einen reflektierten Methodeneinsatz, der auf die Qualität von transdisziplinären Prozessen und Ergebnissen abzielt ...” (Marianne Penker, in: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis (TATuP), Jg. 28, Heft 1, 2019)


“… stellt das Buch einen guten Überblick für solide transdisziplinäre Forschung da. Umfassend und sehr informativ sind auch die vielen konzeptionellen Grundlagen für die Forschung in Reallaboren. Als mittlerweile Praktikerin, die solche Prozesse auch immer wieder selbst durchführt, haben mich vor allem die ausführlichen Beschreibungen der Umsetzung und die Anhänge begeistert, die als Anschauungsmaterial in der Praxis äußerst hilfreich sind ...” (Dr. Jennifer Hauck, in: Umweltpsychologie, Jg. 22, Heft 2, 2018)

 

“This open access book contributes to the still young and innovative research format of so called real-world labs. … The handbook is the first of its kind and collects chapters on methods on knowledge creation, knowledge integration, and knowledge transformation. … It is written in German and in a style that should be easily accessible also by a non-academic audience.” (Lucia A. Reisch, Journal of Consumer Policy, Vol. 41 (3), September, 2018)



Inhaltsverzeichnis (15 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (15 Kapitel)
  • Reallabore als Quelle für die Methodik transdisziplinären und transformativen Forschens – eine Einführung

    Defila, Rico (et al.)

    Seiten 9-35

  • Partizipative Wissenserzeugung und Wissenschaftlichkeit – ein methodologischer Beitrag

    Defila, Rico (et al.)

    Seiten 39-67

  • Der Partizipationsmythos „Partizipation in Reallaboren ist per se transparent und muss es auch sein“

    Quint, Alexandra (et al.)

    Seiten 69-73

  • Reallabore als Rahmen transformativer und transdisziplinärer Forschung: Ziele und Designprinzipien

    Beecroft, Richard (et al.)

    Seiten 75-100

  • Der Partizipationsmythos „Partizipation bedeutet, alle immer an allem zu beteiligen“

    Seebacher, Andreas (et al.)

    Seiten 101-104

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-658-21530-9
  • Dieses Buch ist ein Open Access Buch und ist frei zugänglich auf link.springer.com
Softcover 53,49 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-21529-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Transdisziplinär und transformativ forschen
Buchuntertitel
Eine Methodensammlung
Herausgeber
  • Antonietta Di Giulio
  • Rico Defila
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en)
eBook ISBN
978-3-658-21530-9
DOI
10.1007/978-3-658-21530-9
Softcover ISBN
978-3-658-21529-3
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 398
Anzahl der Bilder
39 schwarz-weiß Abbildungen, 13 Abbildungen in Farbe
Themen