Gerechter Frieden

Recht in der Bibel und in kirchlichen Traditionen

Frieden und Recht • Band 1

Herausgeber: Jäger, Sarah, von Scheliha, Arnulf (Hrsg.)

Vorschau
  • Orientierungswissen für die Friedensdiskussion
  • Aktueller Beitrag zur Friedensdebatte
  • Umfassend und systematisch
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20937-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20936-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Zusammenhang und das Verhältnis von Ethik und Recht gehören zu den fundamentalethischen Herausforderungen und werden seit der Antike diskutiert. Dennoch stellt sich dieses Problem je nach aktueller Situation immer wieder neu. Fragt man nach der Stellung des Rechts in der biblischen Überlieferung, dann fällt seine Vielgestaltigkeit auf. Es trägt in sich selbst geschichtlichen Charakter und hat sich seinerseits in verschiedener Weise auf das Rechtsdenken unterschiedlicher Epochen und Regionen ausgewirkt. Über den biblischen Befund hinaus diskutiert der Band die kirchlichen Traditionen, die sich auf sehr unterschiedliche Art und Weise mit dem vorfindlichen (staatlichen) Recht auseinandersetzen.

Über den Autor

Dr. des. Sarah Jäger ist Theologin an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. in Heidelberg.

Dr. Arnulf von Scheliha ist Professor für Theologische Ethik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster und Direktor des Instituts für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften (IfES).

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)
  • Recht in der Bibel und in kirchlichen Traditionen

    Seiten 1-14

    Jäger, Sarah

  • Frieden durch Recht in biblischer Perspektive

    Seiten 15-44

    Crüsemann, Frank

  • Das weltliche Recht und seine Bedeutung für den Frieden in den reformatorischen Theologien

    Seiten 45-74

    Lohmann, Friedrich

  • Zur friedensethischen Relevanz der Rechtsethik

    Seiten 75-95

    Hoppe, Thomas

  • Legitimationsfragen rechtserhaltender Gewalt im globalen Staatensystem

    Seiten 97-119

    Oeter, Stefan

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20937-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20936-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Recht in der Bibel und in kirchlichen Traditionen
Buchuntertitel
Frieden und Recht • Band 1
Herausgeber
  • Sarah Jäger
  • Arnulf von Scheliha
Titel der Buchreihe
Gerechter Frieden
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-20937-7
DOI
10.1007/978-3-658-20937-7
Softcover ISBN
978-3-658-20936-0
Buchreihen ISSN
2662-2726
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 140
Themen