essentials
Open Access This content is freely available online to anyone, anywhere at any time.

Risikoadaptierte Prävention

Governance Perspective für Leistungsansprüche bei genetischen (Brustkrebs-)Risiken

Autoren: Meier, F., Harney, A., Rhiem, K., Neumann, A., Neusser, S., Braun, M., Wasem, J., Huster, S., Schmutzler, R., Dabrock, P.

  • Gesundheitspolitische Empfehlungen
  • Lösungsvorschläge für eine sozialrechtliche Steuerungsfunktion
  • Komprimierte Darstellung der Realisierungsmöglichkeiten
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-658-20801-1
  • Dieses Buch ist ein Open Access Buch und ist frei zugänglich auf link.springer.com
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20800-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die vorliegende Studie empfiehlt, Leistungsansprüche für Personen mit interventionsfordernden (Brustkrebs-)Risiken anhand einer neuen Rechtskategorie, der ‚risikoadaptieren Prävention‘, abzubilden. Spätestens seit dem bioinformatischen Innovationsschub (Big Data) kann eine risikoadaptierte Anwendung von prophylaktischen Maßnahmen umfassend gewährleistet werden. Jedoch können die gegebenen Rechtskategorien (primäre Prävention, Vorsorge, Krankenbehandlung) das medizinische Anwendungsfeld nicht adäquat steuern.

Die Autoren

Friedhelm Meier, Anke Harney, Kerstin Rhiem, Anja Neumann, Silke Neusser, Matthias Braun, Jürgen Wasem, Rita Schmutzler, Stefan Huster und Peter Dabrock haben zusammen im BMBF geförderten Projekt SYSKON. Re-Konfiguration von Gesundheit und Krankheit. Ethische, psychosoziale, rechtliche und gesundheitsökonomische Herausforderungen der Systemmedizin die vorliegende Governance Perspective erarbeitet.


Über den Autor

Friedhelm Meier, Anke Harney, Kerstin Rhiem, Anja Neumann, Silke Neusser, Matthias Braun, Jürgen Wasem, Rita Schmutzler, Stefan Huster und Peter Dabrock haben zusammen im BMBF geförderten Projekt SYSKON. Re-Konfiguration von Gesundheit und Krankheit. Ethische, psychosoziale, rechtliche und gesundheitsökonomische Herausforderungen der Systemmedizin die vorliegende Governance Perspective erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

  • Einleitung

    Meier, Friedhelm (et al.)

    Seiten 1-2

  • Ist die ausdrückliche Regelung sozialrechtlicher Leistungsansprüche für Personen mit hohen und moderaten Risiken geboten?

    Meier, Friedhelm (et al.)

    Seiten 3-20

  • Wie können Leistungsansprüche von Personen mit hohen und moderaten Risiken geregelt werden?

    Meier, Friedhelm (et al.)

    Seiten 21-27

  • Welchen Risikokollektiven gilt die Regelung sozialrechtlicher Leistungsansprüche anhand der ‚risikoadaptierten Prävention‘?

    Meier, Friedhelm (et al.)

    Seiten 29-30

  • Welche prophylaktischen Maßnahmen sollen welchem individuellen Risiko zugeordnet werden (Allokationskriterien)?

    Meier, Friedhelm (et al.)

    Seiten 31-34

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-658-20801-1
  • Dieses Buch ist ein Open Access Buch und ist frei zugänglich auf link.springer.com
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20800-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Risikoadaptierte Prävention
Buchuntertitel
Governance Perspective für Leistungsansprüche bei genetischen (Brustkrebs-)Risiken
Autoren
Titel der Buchreihe
essentials
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en)
eBook ISBN
978-3-658-20801-1
DOI
10.1007/978-3-658-20801-1
Softcover ISBN
978-3-658-20800-4
Buchreihen ISSN
2197-6708
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 47
Anzahl der Bilder und Tabellen
2 schwarz-weiß Abbildungen
Themen