Mobile Arbeit, mobile Eltern

Körperliche und virtuelle Kopräsenz in der Paarbeziehung berufsmobiler Eltern

Autoren: Monz, Anna

  • Eine soziologische Studie

Dieses Buch kaufen

Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20613-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Anna Monz zeigt die Auswirkungen beruflicher Mobilitätsanforderungen auf die Konstitution und Gestaltung von Paarbeziehungen in Familien. Dabei stellt sie unterschiedliche Formen der Kopräsenz vor und diskutiert die verbindende und trennende Wirkung digitaler Kommunikationsmedien. Mobile Arbeit in einer digitalisierten Arbeitswelt führt zu einem neuen Schub der Entgrenzung und Vermischung von Arbeit und Familie. Elternpaare stehen dadurch vor neuen Herausforderungen: Sie müssen Paarbeziehung in Abwesenheit gestalten und mit vielfältigen und sich vermischenden virtuellen und körperlichen Formen des Zusammenseins umgehen. Dazu gehören sowohl der Umgang mit Emotionen als auch die Gestaltung des Familienalltags und die paarinterne Arbeitsteilung.

Über den Autor

Anna Monz ist Arbeits- und Familiensoziologin. Sie arbeitet als Projektleiterin am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. in München und forscht zu mobiler Arbeit, Vereinbarkeit von Arbeit und Leben, Care-Arbeit und Gesundheit.

Dieses Buch kaufen

Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20613-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Mobile Arbeit, mobile Eltern
Buchuntertitel
Körperliche und virtuelle Kopräsenz in der Paarbeziehung berufsmobiler Eltern
Autoren
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Softcover ISBN
978-3-658-20613-0
Auflage
1
Seitenzahl
X, 255
Anzahl der Bilder und Tabellen
8 schwarz-weiß Abbildungen
Themen