Interdisziplinäre Perspektiven zur Zukunft der Wertschöpfung

Herausgeber: Redlich, Tobias, Moritz, Manuel, Wulfsberg, Jens P. (Hrsg.)

  • Eine wirtschaftswissenschaftliche Studie
  • ​Eine Studie zu kollaborativen Wertschöpfungs- und Innovationsprozessen
  • Eine interdisziplinäre Studie zur Wertschöpfungssystematik
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-20265-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20264-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

In diesem Werk wird die Wertschöpfung der Zukunft auf Grundlage neuster Forschungsergebnisse im Rahmen eines interdisziplinären Ansatzes von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den Technik-, Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften diskutiert. Technologische Treiber und rechtliche Aspekte werden dabei ebenso beleuchtet wie die ökonomischen und soziokulturellen Chancen und Herausforderungen, die sich infolge zunehmend kollaborativer und dezentraler Wertschöpfungsprozesse ergeben.​

Über den Autor

Dr. Tobias Redlich ist Leiter der Arbeitsgruppe „Wertschöpfungssystematik“ am Laboratorium Fertigungstechnik an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit neuen Wertschöpfungsmustern.
Manuel Moritz ist Doktorand am Laboratorium Fertigungstechnik an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und forscht zu kollaborativen Wertschöpfungs- und Innovationsprozessen.
Prof. Dr. Jens P. Wulfsberg leitet das Laboratorium Fertigungstechnik an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.​

Inhaltsverzeichnis (27 Kapitel)

  • Die Zukunft der Wertschöpfung – dezentral, vernetzt und kollaborativ

    Redlich, Tobias (et al.)

    Seiten 1-6

  • Die Neuerfindung der Ökonomie

    Stengel, Oliver

    Seiten 9-19

  • Beiträge plattformvermittelter Kollaboration zum Innovationssystem

    Peuckert, Jan

    Seiten 21-32

  • Zur Kultur von Netzwerken – Wie die neue Form der Wertschöpfung in Netzwerken gelingen kann

    Thoma, Jules

    Seiten 33-50

  • Zukünfte für Offene Werkstätten: Antizipation neuer Wertschöpfungsmuster in einem Visioning-Prozess

    Erdmann, Lorenz (et al.)

    Seiten 51-62

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-20265-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20264-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Interdisziplinäre Perspektiven zur Zukunft der Wertschöpfung
Herausgeber
  • Tobias Redlich
  • Manuel Moritz
  • Jens P. Wulfsberg
Copyright
2018
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-20265-1
DOI
10.1007/978-3-658-20265-1
Softcover ISBN
978-3-658-20264-4
Auflage
1
Seitenzahl
IX, 372
Anzahl der Bilder
34 schwarz-weiß Abbildungen
Themen