Jetzt sichern: 40% Rabatt auf Ratgeber und Sachbücher oder einen 30€ Gutschein für eBooks in Mathematik und Statistik!

Die gesellschaftliche Konstruktion der Stadt

Eine Theorie zur Soziologie der Städte

Autoren: Müller, Nikolas D

Vorschau
  • Soziologische Studie

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-19591-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-19590-8
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Im Zentrum des Buches steht der sinnhafte Aufbau von Städten. Es zielt darauf ab, die Konstruktionsprinzipien und Sinnzuschreibungen, mit denen städtische Wirklichkeit hergestellt wird, zu erfassen. Hierfür wird interdisziplinär an die Forschung zur Eigenlogik von Städten angeknüpft und Wissenssoziologie mit psychologischer Konstruktionstheorie verbunden. Aus rund 350 Interviews werden allgemeine Prinzipien zur gesellschaftlichen Konstruktion der Stadt herausgearbeitet. Ein Kernergebnis ist der ‚soziale Sinnraum städtischer Wirklichkeit’, der die Bezogenheiten der Konstruktionsprinzipien zueinander erörtert, und damit eine Theorie zur Soziologie der Städte aufstellt. Anhand einzelner Städte wird gezeigt, wie spezifische Sinnzuschreibungen das relationale Feld städtischer Wirklichkeiten ausdifferenzieren. Der Autor zeigt, dass Stadt nicht nur über die Eigenschaften Größe, Dichte und Heterogenität zu einem gefühlten Gegenstand des Alltags wird, sondern vor allem in ihren qualitativen Effekten. Das Buch liefert damit ebenso grundlegende Erkenntnisse für die stadtsoziologische Empirie und Theoriebildung wie auch für die praxisorientierte Stadtplanung und -entwicklung.

Über den Autor

N. Müller ist Professor für Real Estate Engineering & Management an der HSBA Hamburg.

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

  • Einleitung

    Müller, Nikolas D.

    Seiten 1-7

  • Die Suche nach dem Existenziellen und Distinktiven von Städten – Eine Rekonstruktion stadtsoziologischer Perspektiven auf die Stadt

    Müller, Nikolas D.

    Seiten 9-36

  • Theoretische Annahmen zur Herstellung städtischer Wirklichkeit

    Müller, Nikolas D.

    Seiten 37-87

  • Methodischer Rahmen zur Analyse städtischer Wirklichkeiten

    Müller, Nikolas D.

    Seiten 89-124

  • Die Konstruktion städtischer Wirklichkeiten

    Müller, Nikolas D.

    Seiten 125-230

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-19591-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-19590-8
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die gesellschaftliche Konstruktion der Stadt
Buchuntertitel
Eine Theorie zur Soziologie der Städte
Autoren
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-19591-5
DOI
10.1007/978-3-658-19591-5
Softcover ISBN
978-3-658-19590-8
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 270
Anzahl der Bilder
30 schwarz-weiß Abbildungen
Themen