Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung

Kindheiten zwischen Familie und Kindertagesstätte

Differenzdiskurse und Positionierungen von Eltern und pädagogischen Fachkräften

Editors: Thon, C., Menz, M., Mai, M., Abdessadok, L. (Hrsg.)

  • ‚Zwischen allen Stühlen‘ oder ‚Alle in einem Boot‘?
  • Eltern-Fachkräfte-Verhältnis aus theoretischer und empirischer Perspektive
  • Aktuelle Forschungsberichte zu einem bildungspolitisch höchst relevanten Bereich
  •  
see more benefits

Buy this book

eBook 34,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-19451-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 43,73 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-19450-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Familie und Kindertagesstätte als soziale Kontexte von Kindheiten sind bedeutsame frühkindliche Bildungsinstitutionen. Der Band analysiert aus differenz- und ungleichheitstheoretischen Perspektiven das Verhältnis von Eltern und Fachkräften als zentrale Akteur*innen dieser Institutionen.

Er bündelt aktuelle theoretische, qualitativ-empirische und methodologische Diskussionen zum Elementarbereich.


About the authors

Dr. Christine Thon ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Geschlechterforschung an der Europa-Universität Flensburg und Leiterin des DFG-Projekts „Bildung im Elementarbereich“.
Dr. Margarete Menz ist Akademische Oberrätin in der Abteilung Erziehungswissenschaft/Allgemeine Pädagogik der PH Schwäbisch Gmünd und Leiterin des DFG-Projekts „Bildung im Elementarbereich“.
Miriam Mai ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Bildung im Elementarbereich“ an der Europa-Universität Flensburg.
Luisa Abdessadok ist Dozentin im Fach Pädagogik an der Fachschule für Sozialpädagogik der Ludwig Schlaich Akademie, Doktorandin an der PH Schwäbisch Gmünd und ehem. wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Bildung im Elementarbereich“.

Table of contents (14 chapters)

  • Einleitung

    Thon, Christine (et al.)

    Pages 1-7

  • Frühkindliche Bildung – frühkindliche Förderung: Verheißungen, Verstrickungen und Verpflichtungen

    Diehm, Isabell

    Pages 11-23

  • Zusammenarbeit aus der Sicht von Eltern und Fachkräften im Kontext übergreifender Ungleichheitsverhältnisse

    Bischoff, Stefanie (et al.)

    Pages 25-46

  • Symmetrien und Asymmetrien

    Cloos, Peter (et al.)

    Pages 49-74

    Preview Buy Chapter 30,19 €
  • Zwischen Einschluss und Ausschluss

    Kuhn, Melanie

    Pages 75-91

Buy this book

eBook 34,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-19451-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 43,73 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-19450-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Kindheiten zwischen Familie und Kindertagesstätte
Book Subtitle
Differenzdiskurse und Positionierungen von Eltern und pädagogischen Fachkräften
Editors
  • Christine Thon
  • Margarete Menz
  • Miriam Mai
  • Luisa Abdessadok
Series Title
Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung
Series Volume
17
Copyright
2018
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-19451-2
DOI
10.1007/978-3-658-19451-2
Softcover ISBN
978-3-658-19450-5
Series ISSN
2512-0964
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 271
Number of Illustrations and Tables
9 b/w illustrations
Topics