Konzepte und Studien zur Hochschuldidaktik und Lehrerbildung Mathematik

Mathematikfortbildungen professionalisieren

Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik

Herausgeber: Biehler, R., Lange, Th., Leuders, T., Rösken-Winter, B., Scherer, P., Selter, C. (Hrsg.)

  • Best-Practise-Beispiele zur Fortbildung von Lehrpersonen im Fach Mathematik
  • Konzepte aus dem Deutschen Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM)
  • Für FachberaterInnen, MathematiklehrerInnen, Verantwortliche für Lehrerfortbildungen, FachdidaktikerInnen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-19028-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-19027-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Buch entwickelt Qualifikationsstandards im Bereich der Lehrerfortbildung im Fach Mathematik und versammelt Best-Practice-Beispiele aus allen Bereichen der Arbeit des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (DZLM), der zentralen Anlaufstelle für Lehrerfortbildungen in der Mathematik. Es gibt möglichst plastisch Auskunft über Maßnahmen, ihre Ziele, ihre Struktur und die Ergebnisse. Die Zielgruppe des Buches sind FachberaterInnen und sogenannte MultiplikatorInnen (d.h. Personen, die andere fachlich bzw. fachdidaktisch beraten, aus- und fortbilden), LehrerInnen, Verantwortliche für Fortbildungen in den Landesinstituten und Schulämtern sowie FachdidakterInnen.

Über den Autor

Die Bandherausgeber(innen)

Prof. Dr. Rolf Biehler, Universität Paderborn, Institut für Mathematik 

Dr. Thomas Lange, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Mathematik

Prof. Dr. Timo Leuders, Pädagogische Hochschule Freiburg, Institut für Mathematische Bildung

Prof. Dr. Bettina Rösken-Winter, Humboldt-Universität zu Berlin, Professional School of Education

Prof. Dr. Petra Scherer, Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Mathematik

Prof. Dr. Christoph Selter, Technische Universität Dortmund, Fakultät Mathematik, IEEM

Inhaltsverzeichnis (22 Kapitel)

  • Das DZLM – Eine Initiative der Deutsche Telekom Stiftung

    Winter, Dr. Ekkehard (et al.)

    Seiten 3-5

  • Das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik – DZLM

    Barzel, Prof. Dr. Bärbel (et al.)

    Seiten 7-39

  • „Mathematik Anders Machen“ (MAM) – eine subjektive Retroperspektive vor dem Hintergrund des heutigen „Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik“ (DZLM)

    Törner, Prof. Dr. Günter

    Seiten 41-55

  • Fachliche Qualifizierung von Lehrpersonentandems mit Unterstützung von Unterrichtsentwicklung konzeptionell verbinden

    Binner, Elke (et al.)

    Seiten 59-78

  • Empirische Befunde zur beruflichen Situation von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für den Mathematikunterricht an Grundschulen

    Schuler, Prof. Dr. Stephanie (et al.)

    Seiten 79-98

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-19028-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-19027-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Mathematikfortbildungen professionalisieren
Buchuntertitel
Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik
Herausgeber
  • Rolf Biehler
  • Thomas Lange
  • Timo Leuders
  • Bettina Rösken-Winter
  • Petra Scherer
  • Christoph Selter
Titel der Buchreihe
Konzepte und Studien zur Hochschuldidaktik und Lehrerbildung Mathematik
Copyright
2018
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-19028-6
DOI
10.1007/978-3-658-19028-6
Softcover ISBN
978-3-658-19027-9
Buchreihen ISSN
2197-8751
Auflage
1
Seitenzahl
XI, 452
Anzahl der Bilder
96 schwarz-weiß Abbildungen, 10 Abbildungen in Farbe
Themen