40% Rabatt auf Physikbücher oder 50% Rabatt auf eBooks in Biologie & Geowissenschaften!

uniscope. Publikationen der SGO Stiftung

Identität in der modernen Arbeitswelt

Neue Konzepte für Zugehörigkeit, Zusammenarbeit und Führung

Herausgeber: Geramanis, Olaf, Hutmacher, Stefan (Hrsg.)

Vorschau
  • Renommierte Autoren betrachten das Thema aus den Blickwinkeln verschiedener Disziplinen
  • Untersucht die Auswirkungen moderner Arbeitsformen und Organisationstypen auf Mitarbeiter und Führungskräfte
  • Zeigt die Bedeutung von Identität, Vernetzung und Führung in der Organisation der Zukunft auf
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-18786-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-18785-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

In diesem Fachbuch beleuchten renommierte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis, wie sich das Thema Identität unter dem Fokus der Zugehörigkeit in neuen Organisationsformen wandelt. Aus den Blickwinkeln verschiedener Disziplinen wie Ökonomie, Soziologie, Geschichte, Philosophie und Psychologie betrachten die Experten, welchen Stellenwert Konzepte wie Identität, Loyalität, Vertrautheit und Betriebszugehörigkeit heute haben. Sie gehen der Frage nach, ob und wie sich diese Konzepte durch moderne Arbeitsformen und Organisationstypen wie Projektarbeit, Matrixorganisationen und Netzwerkstrukturen verändert haben. Einen weiteren Schwerpunkt der Beiträge stellen die kurz- und mittelfristigen Auswirkungen dieser Veränderungen auf Mitarbeiter und Führungskräfte dar.
Die Stiftung der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation und Management SGO sowie die Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz unterstützten diesen Tagungsband.

Über den Autor

Prof. Dr. (phil.) Olaf Geramanis ist Dozent für Sozialpsychologie und Beratung an der Fachhochschule Nordwestschweiz/Basel. Er ist außerdem in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Beratung und Coaching, Change-Management und Modernisierung von Arbeitsprozessen tätig.Stefan Hutmacher, B.A. ist wissenschaftlicher Assistent an der Fachhochschule Nordwestschweiz/Basel, z.Zt. Master in Sozialer Arbeit - Schwerpunkt Soziale Innovation.

Inhaltsverzeichnis (21 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (21 Kapitel)
  • Zugehörigkeit neu denken. Herausforderungen der Arbeitswelt von heute und morgen

    Pfaff-Czarnecka, Joanna

    Seiten 3-19

  • Was meint soziale Zugehörigkeit?

    Mecheril, Paul

    Seiten 21-31

  • Ambivalenzen des Organisierens und Führens – Vorschlag einer Heuristik

    Lüscher, Kurt

    Seiten 33-48

  • Bedrohung der Zugehörigkeit: Soziale Ausgrenzung in Organisationen

    Rudert, Selma Carolin (et al.)

    Seiten 49-66

  • Zugehörigkeiten in Organisationen: Ansatzpunkte für organisationales Lernen

    Amling, Steffen

    Seiten 67-82

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-18786-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-18785-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Identität in der modernen Arbeitswelt
Buchuntertitel
Neue Konzepte für Zugehörigkeit, Zusammenarbeit und Führung
Herausgeber
  • Olaf Geramanis
  • Stefan Hutmacher
Titel der Buchreihe
uniscope. Publikationen der SGO Stiftung
Copyright
2018
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-18786-6
DOI
10.1007/978-3-658-18786-6
Hardcover ISBN
978-3-658-18785-9
Buchreihen ISSN
2626-0581
Auflage
1
Seitenzahl
XXXI, 333
Anzahl der Bilder
17 schwarz-weiß Abbildungen
Themen