40% Rabatt auf Lehrbücher inklusive kostenlosem Versand weltweit und Springer Protocols eBooks für je 9,99!

Arbeit – Marxistische und systemtheoretische Zugänge

Autoren: Kühl, Stefan

Vorschau
  • Was bedeutet Arbeit für Individuum und Gesellschaft?
    Ein schneller Überblick über die zentrale Debatten zur Arbeitsgesellschaft
    Eine kompakte Darstellung der Kontroverse über Organisationen im Kapitalismus

Dieses Buch kaufen

eBook 12,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-18117-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 17,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-18116-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

In Begriffen wie „Arbeitsgesellschaft“, „Industriegesellschaft“ oder „kapitalistische Gesellschaft“ drückt sich die Hoffnung aus, über die Schlüsselkategorie „Arbeit“ nicht nur die Zustände in Betrieben, sondern in der Gesellschaft insgesamt erklären zu können. Dieses Buch bietet einen am Marxismus und an der Systemtheorie orientierten Zugang zu aktuellen Debatten über die Rolle der Wirtschaft in der modernen Gesellschaft, über die Veränderung in Arbeitsorganisationen und über die Wirkung der Ökonomie auf das Individuum.Stefan Kühl gelingt mit diesem Buch ein erster systematischer Theorievergleich von Marxismus und Systemtheorie.  

Über den Autor

Stefan Kühl ist Professor für Soziologie an den Universität Bielefeld. Seine Forschungsschwerpunkte sind Gesellschaftstheorie, Arbeits-, Industrie- und Organisationssoziologie, Interaktionssoziologie.

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)
  • Arbeit – theoretische Perspektiven

    Seiten 1-9

    Kühl, Stefan

  • Primat der Ökonomie vs. funktionale Differenzierung: Die Debatte über die Form der modernen Gesellschaft

    Seiten 11-41

    Kühl, Stefan

  • Betrieb vs. Organisation: Die Subsumierung des Unternehmens unter die Logik der Profitmaximierung oder die Betonung der Eigenlogik der Organisation

    Seiten 43-84

    Kühl, Stefan

  • Arbeiterbewusstsein vs. Arbeitersein als Rolle: Klasse als Verbindungsglied von Gesellschaft und Individuum

    Seiten 85-115

    Kühl, Stefan

  • Für eine Renaissance der großen Theorien

    Seiten 117-122

    Kühl, Stefan

Dieses Buch kaufen

eBook 12,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-18117-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 17,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-18116-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Arbeit – Marxistische und systemtheoretische Zugänge
Autoren
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-18117-8
DOI
10.1007/978-3-658-18117-8
Softcover ISBN
978-3-658-18116-1
Auflage
1
Seitenzahl
V, 139
Themen