Neue Bibliothek der Sozialwissenschaften
cover

Die Realität der Massenmedien

Autoren: Luhmann, Niklas

  • Luhmanns Klassiker zu den Massenmedien
  •  "Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien" 
  • Die heutige Mediengesellschaft aus systemtheoretischer Sicht 
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

Hardcover n/a
Über dieses Buch

Was wir von der Gesellschaft und ihrer Welt wissen, wissen wir fast ausschließlich durch die Massenmedien. Gleichzeitig haben wir jedoch den Verdacht, dass dieses Wissen manipuliert wird. Zumindest kommt es extrem selektiv zustande, gesteuert zum Beispiel durch wenige Faktoren, die den Nachrichtenwert von Informationen bestimmen oder Unterhaltungssendungen attraktiv erscheinen lassen. Aber dies Gegenwissen wirkt sich nicht aus. Die Realität ist so hinzunehmen, wie sie von den Massenmedien präsentiert und rekursiv, auf sich selbst aufbauend, reproduziert wird. Der Text versucht, diesen Widerspruch zu klären und ihn in einer allgemeinen Theorie operativ geschlossener Sozialsysteme aufzuheben.

Über die Autor*innen

Dr. Niklas Luhmann (1927-1998) war zuletzt Professor für Soziologie an der Universität Bielefeld.

Dieses Buch kaufen

Hardcover n/a
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Realität der Massenmedien
Autoren
Titel der Buchreihe
Neue Bibliothek der Sozialwissenschaften
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Hardcover ISBN
978-3-658-17737-9
Buchreihen ISSN
2626-2908
Auflage
5
Seitenzahl
VII, 143
Themen