Jetzt sichern: Englischsprachige eBooks im Springer Bucharchiv je nur 8.99€!

Kunst- und Kulturmanagement

Rechnungswesen in Kulturbetrieben

Ein Leitfaden

Autoren: Dey, Günther

Vorschau
    • Grundlegende Einführung in das Rechnungswesen für Kulturbetriebe
    • Mit zahlreichen Best-Practice-Beispiele
    • Gut lesbare und transparente Aufbereitung
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17534-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17533-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Buch bietet eine grundlegende Einführung in das Rechnungswesen für Kulturbetriebe. Für Kulturinstitutionen wird der Umgang mit dem betrieblichen Rechnungswesen aus mehreren Gründen wichtiger: für eine solide Datenbasis, um staatliche Förderungen zu erhalten; für mehr Transparenz auch im monetären Bereich, um die Fortexistenz der Institution abzusichern – und für die wirtschaftliche Seite der Qualität von Kulturarbeit – wozu die Akzeptanz bei Besucherinnen und Besuchern durch das Bezahlen von Eintrittskarten ebenso wie der sinnvolle und sparsame Umgang mit Ressourcen gehört. Der Inhalt: Transparenz durch Rechnungswesen ∙ Buchführung und Bilanzierung ∙ Erfolgsplanung und -kontrolle ∙ Kostenbegriffe und Kalkulationsgrundlagen in der Vollkostenrechnung ∙ Entscheidungsunterstützung durch die Deckungsbeitragsrechnung ∙ Finanzplanung (mit Grundzügen zur Finanzierung). Der Autor: Prof. Dr. Günther Dey lehrt Betriebswirtschaft an der Hochschule Bremen.

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Günther Dey lehrt Betriebswirtschaft an der Hochschule Bremen.

Stimmen zum Buch

“... Der anwendende Kulturbetriebler wird besondere dort Hilfe erfahren, ja geleitet werden, wo Dey seine Beispiele und Tipps vorträgt (übrigens geschickt in anderer Schreibtype gesetzt.) In der täglichen Arbeit braucht man genau dies und es hilft manchmal mehr als eine noch so wissenschaftlich korrekte Detailliertheit ... Sehr zu empfehlen als Basis oder Ergänzung ...” (Kulturmanagement Network, kulturmanagement.net, 17. Januar 2019)

“... Der Leitfaden wendet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kultureinrichtungen sowie an Studierende und Lehrende im Kulturmanagement.” (KulturBetrieb, Heft 2, November 2017)


Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17534-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17533-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Rechnungswesen in Kulturbetrieben
Buchuntertitel
Ein Leitfaden
Autoren
Titel der Buchreihe
Kunst- und Kulturmanagement
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-17534-4
DOI
10.1007/978-3-658-17534-4
Softcover ISBN
978-3-658-17533-7
Buchreihen ISSN
2626-0557
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 168
Anzahl der Bilder
53 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.