eBooks aus dem Springer Bucharchiv bis zu 50% im Preis gesenkt - Jetzt zugreifen!

Wirtschaft trifft Kunst

Warum Kunst Unternehmen gut tut

Herausgeber: Lehmann, Ulrike (Hrsg.)

  • Erläutert aus verschiedenen Blickwinkeln das Spannungsfeld zwischen Kunst und Wirtschaft
  • Zeigt, was Unternehmen von Künstlern lernen können
  • Veranschaulicht, wie Kunst Kommunikation und Teamarbeit fördert
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

Hardcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17298-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Buch stellt erstmals umfassend dar, wie Kunst in Unternehmen die Kreativität und den Kommunikationsprozess anregt und welchen hohen Stellenwert sie für die Mitarbeiter hat. Im Zeitalter der Digitalisierung und Industrie 4.0 ändert sich die Arbeitswelt rasant. Roboter und Automatisierungsprozesse übernehmen vielerlei Arbeiten. Der Mensch wird zukünftig mit all seinen Fähigkeiten gefordert, insbesondere wird Kreativität eine herausragende Eigenschaft sein. 

Auch wenn scheinbar Kunst und Wirtschaft zwei getrennte Bereiche sind, kristallisieren sich viele Gemeinsamkeiten und spannende Synergien heraus. An vielen praktischen Beispielen und Bildern werden alle denkbaren Bereiche dargestellt, so Kunst im Personalwesen, im Kreativprozess, in der internen und externen Kommunikation sowie im Marketing. Über 30 namhafte Autoren, darunter Geschäftsführer, Firmeninhaber, Künstler, Kunsthistoriker, Wirtschaftler und Wissenschaftler, diskutieren den ideellen und materiellen (Mehr-)Wert von Kunst und geben Einblicke in die Mechanismen des Kunstmarkts. Sie zeigen, wie Künstler sich eine Marke aufbauen, stellen exemplarisch Kunst in Unternehmenssammlungen und an Bauten von Firmen wie auch laufende Projekte von Künstlern in Unternehmen vor.
Der InhaltKunst im PersonalwesenDer (Mehr-)Wert von KunstKunstsammlungen in UnternehmenKunst am und im BauKommunikation, Marketing und KunstProjekte von Kunst in Unternehmen








Über den Autor

Dr. Ulrike Lehmann ist promovierte Kunsthistorikerin, Kunstvermittlerin und zertifizierte PR-Beraterin. Sie war viele Jahre als Kuratorin und Kustodin in großen Museen tätig, hat Sammlungen betreut und ist selbst Unternehmerin. Kunst und Reden über Kunst ist ihre Leidenschaft, „Kunst kann Kommunikation“ ihre Überzeugung und Motto, Kunst und Wirtschaft zu verbinden, ihr Ziel. Als Art Coach begleitet sie den Weg zur Kunst.

Stimmen zum Buch

“… Das Buch veranschaulicht, was Unternehmen von Künstlern lernen können und wie Kunst Kommunikation und Teamarbeit fördert ...” (Wirtschaft in der TechnologieRegion Karlsruhe, Heft 10, 1. Oktober 2017)


“… möchten die Leser dazu bewegen, den Mehrwert von Kunst für die Wirtschaft zu erkennen und die Wirkungskraft von Kunst und Künstlern zu nutzen. Dazu werden verschiedene Bereiche dargestellt, etwa Kunst im Personalwesen, im Kreativprozess und im Marketing.” (IHK Magazin Wirtschaft, Heft 10, 1. Oktober 2017)

“Das Buch empfiehlt sich Kunst-Denkern und -Praktikern im weitesten Sinn ebenso wie den diversen Vertretern von Wirtschaft und Industrie im In- und Ausland.” (Hans Gärtner, in: tabularasa, tabularasamagazin.de, 9. Oktober 2017)


Dieses Buch kaufen

Hardcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17298-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wirtschaft trifft Kunst
Buchuntertitel
Warum Kunst Unternehmen gut tut
Herausgeber
  • Ulrike Lehmann
Copyright
2017
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Hardcover ISBN
978-3-658-17298-5
Auflage
1
Seitenzahl
XXI, 559
Anzahl der Bilder und Tabellen
209 schwarz-weiß Abbildungen
Themen