Springer Reference Wirtschaft
cover

Handbuch Digitale Wirtschaft

Herausgeber: Kollmann, Tobias (Hrsg.)

    • Liefert ein solides Fundament für die Digitalisierung von Industrie und Mittelstand
    • Erklärt die Grundbausteine Systemlösungen, Prozesse, Management, Marketing und Implementierung konsequent für die zugehörigen Online-Plattformen 
    • Zeigt sowohl die betriebswirtschaftliche als auch die technische Perspektive
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-658-17291-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Druckausgabe + eBook ca. 150,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 26. November 2020
  • ISBN 978-3-658-17348-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Druckausgabe ca. 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 26. November 2020
  • ISBN 978-3-658-17290-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

Dieses Handbuch liefert die theoretischen Grundlagen und praxisbezogenen Implikationen für die digitale Transformation unserer Wirtschaft, unserer Produktion und Kundenbeziehungen. Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis behandeln dabei die Themen des Einkaufs-, Verkaufs-, Handels-, Kontakt- und Kooperationsmanagement auf Basis elektronischer Netzwerke. Dabei werden die Grundbausteine Systemlösungen, Prozesse, Management, Marketing und Implementierung konsequent für die zugehörigen Online-Plattformen erklärt, wobei die Besonderheiten der elektronischen Handelsebene Berücksichtigung finden. Die Darstellungen basieren dabei sowohl auf betriebswirtschaftlichen als auch technischen Gesichtspunkten.

Über den Autor

Prof. Dr. Tobias Kollmann ist Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen. Seit 1996 befasst er sich mit wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die Themen Internet, E-Business und E-Commerce. Als Mitgründer von AutoScout24 gehörte er mit zu den Pionieren der deutschen Internet-Gründerszene und der elektronischen Marktplätze. 2004 hat er lange vor Apple zusammen mit Motorola und der Telekom die erste mobile UMTS-App in Deutschland konzipiert und in einem Feldversuch getestet. Seit 2013 ist er der Vorsitzende des Beirats „Junge Digitale Wirtschaft“ im BMWi. Von 2014 bis 2017 war er zudem der Landesbeauftragte für die Digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen. 2012 wurde er zum „Business Angel des Jahres“ gewählt und laut dem Magazin Business Punk (Ausgabe 02/2014) gehört er zu den 50 wichtigsten Köpfen der Startup-Szene in Deutschland. Die Redaktion von politik & kommunikation (Ausgabe 117/2016) zählt ihn zu den bedeutendsten Akteuren der Digitalisierung im politischen Berlin. 2016 publizierte er zusammen mit Dr. Holger Schmidt, dem Internet-Chefkorrespondent des Magazins FOCUS, den Bestseller „Deutschland 4.0“. Dieses Buch zeigt, wie die Digitale Transformation für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik für unser Land gelingt. Brandwatch zählt Prof. Kollmann im November 2017 zu den TOP 10 der einflussreichsten Twitter-Autoren rund um das Thema „Digitale Transformation“ und „Digital Leadership“.


Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-658-17291-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Druckausgabe + eBook ca. 150,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 26. November 2020
  • ISBN 978-3-658-17348-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Druckausgabe ca. 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 26. November 2020
  • ISBN 978-3-658-17290-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Handbuch Digitale Wirtschaft
Herausgeber
  • Tobias Kollmann
Titel der Buchreihe
Springer Reference Wirtschaft
Copyright
2021
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-17291-6
Druckausgabe + eBook ISBN
978-3-658-17348-7
Druckausgabe ISBN
978-3-658-17290-9
Buchreihen ISSN
2510-0904
Auflage
1
Themen