„Versteh mich nicht zu schnell“ – Achtsames Arbeiten mit geflüchteten Menschen

Autoren: Witte, Katharina

  • Macht Mut und gibt Orientierung bei der Arbeit mit Flüchtlingen
  • Dient dem selbstreflektierten Umgang mit dem Thema „Fremdheit“
  • Gibt professionelle Unterstützung mit Tipps, Fallbeispielen und Methoden
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17041-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 27,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17040-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Buch bietet Ehrenamtlichen und beruflich Tätigen im Arbeitsfeld geflüchteter Menschen wertvolles Orientierungs- und Beratungswissen für die Praxis. Der Leser profitiert von der langjährigen Erfahrung der Autorin als Supervisorin und von ihren unterschiedlichen Zugängen zum Kontext Flucht. Das Buch setzt sich mit der Angst vor dem Fremden auseinander, aber auch mit der Entdeckung des Fremden in uns selbst. Es soll Mut machen, Fragen zu stellen, und so Ängste in Neugier und Selbstbewusstsein umwandeln. Zahlreiche Fallbeispiele, Methoden und Wissensbausteine dienen als konkrete Arbeitshilfe und unterstützen bei der Reflexion der eigenen Arbeit.

Über den Autor

Katharina Witte ist langjährig erfahrene Supervisorin und Organisationsberaterin in freier Praxis, arbeitet in der Weiterbildung, ist Psychodramatikerin und Leiterin des Playback-Theaters Bremen.

Stimmen zum Buch

“... ein Buch für all diejenigen, die – professionell oder ehrenamtlich – mit geflüchteten Menschen arbeiten ... Es ist eine gelungene Mischung aus pragmatischer Klarheit, theoretischer Tie-fe, methodischem reichtum und berührender poesie: einerseits ermöglichen zusam-menfassende „Wissenskästen“ und „Methodenboxen“ einen schnellen Überblick über grundlagenwissen und eine enorme Methodenvielfalt. Andererseits erreicht uns das nachdenken über ethische, psychodynamische, gesellschaftspolitische und philosophische Fragen (unser umgang mit dem Fremden, mit Kulturunterschieden, mit gesundheit …) sehr persönlich – sicher auch durch wunderbar ausgewählte Zitateaus der Literatur ...” (Maja Wever-Thierfelder, in: Organisationsberatung Supervision Coaching, Jg. 25, 2018)

“... sind die durch jeweils kurze Zusammenfassungen eingeleiteten Kapitel in sich in gewisser Weise abgeschlossen. So eignet sich der Band durchaus auch, um kompakte Informationen zu dem einen oder anderen Thema nachzuschlagen. „Wissenskästen“ bieten innerhalb des Buches kurze und prägnante Informationen zu relevanten Sachverhalten ... Wer – sei es durch direkte berufliche oder freiwillige Tätigkeit, sei es beratend – mit der Arbeit mit Geflüchteten zu tun hat, wird von diesem Buch profitieren.” (Dr. Frank Hofmann, in: Zeitschrift für Organisationsentwicklung und Gemeindeberatung, Heft 18, Juni 2018)

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

  • Einleitung

    Witte, Katharina

    Seiten 1-8

  • Supervision – vom Wert der Langsamkeit in der Hektik von Flucht

    Witte, Katharina

    Seiten 9-16

  • Das Fremde und der Umgang mit dem Fremden

    Witte, Katharina

    Seiten 17-31

  • Fragen statt Ausfragen – von der Notwendigkeit, viel zu fragen, um zu verstehen

    Witte, Katharina

    Seiten 33-41

  • Die alltägliche Arbeit 1: Freiwillige engagieren sich

    Witte, Katharina

    Seiten 43-60

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17041-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 27,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17040-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
„Versteh mich nicht zu schnell“ – Achtsames Arbeiten mit geflüchteten Menschen
Autoren
Copyright
2018
Verlag
Springer
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-17041-7
DOI
10.1007/978-3-658-17041-7
Softcover ISBN
978-3-658-17040-0
Auflage
1
Seitenzahl
X, 126
Anzahl der Bilder und Tabellen
11 schwarz-weiß Abbildungen
Themen