Sicherheit und Kriminalprävention in urbanen Räumen

Aktuelle Tendenzen und Entwicklungen

Herausgeber: Häfele, J., Sack, F., Eick, V., Hillen, H. (Hrsg.)

Vorschau
  • Aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge  Aktuelle Forschungsbefunde zu (Un-)Sicherheit, Kriminalprävention und Kriminalpolitik
  • Analyse und Kritik kriminal- und ordnungspolitischer Tendenzen im Hinblick auf gesamtgesellschaftliche Transformationsprozesse
Alle Vorteile anzeigen

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16315-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Der Sammelband liefert Befunde zu aktuellen Forschungsfeldern der (Un-)Sicherheit und Kriminalprävention in europäischen Städten. So lässt sich beobachten, dass insbesondere genuin urbane Formen abweichenden Verhaltens und abweichender Situationen zunehmend problematisiert, kriminalisiert und sanktioniert werden. Die klassisch europäische Utopie von Stadt als Möglichkeitsraum scheint so sukzessive ad absurdum geführt und durch eine Utopie der Sicherheit in prinzipiell unsicheren Räumen ersetzt zu werden. Neben ihrer wissenschaftlichen Bedeutung sind die Ergebnisse der vorliegenden Beiträge vor allem für Praxisfelder relevant, die sich mit den Bereichen (Un-)Sicherheit, Kriminalität und Kriminalprävention in städtischen Räumen auseinandersetzen.

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Joachim Häfele, Prof. für Soziologie und Kriminologie, Polizeiakademie Niedersachsen und Universität Hannover

Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Sack, em. Prof. für Soziologie und Kriminologie, Berlin

Dipl.-Pol. Volker Eick, Politologe, Berlin

Dipl.-Krim. Hergen Hillen, freier Lektor, Hamburg

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)
  • Sicherheit und Kriminalprävention in urbanen Räumen – Eine Einführung in den Band

    Seiten 7-12

    Häfele, Prof. Dr. Joachim

  • Die (europäische) Stadt auf dem Weg zum Nicht-Ort?

    Seiten 13-27

    Legnaro, Prof. Dr. Aldo

  • „Vorbild New York“ und „Broken Windows“: Ideologien zur Legitimation der Kriminalisierung der Armen im Namen der Sicherheit in der unternehmerischen Stadt

    Seiten 29-46

    Belina, Prof. Dr. Bernd

  • „Open City“ – From „Eyes on the Street“ to „Zero Tolerance“. Jane Jacobs’ Visionen einer sichereren Stadt

    Seiten 47-68

    Schubert, Prof. Dr. Dirk

  • Meines Bruders Hüter? ›Community‹ herstellen, das Urbane ordnen

    Seiten 69-89

    Wallace, Dr. Andrew

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16315-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Sicherheit und Kriminalprävention in urbanen Räumen
Buchuntertitel
Aktuelle Tendenzen und Entwicklungen
Herausgeber
  • Joachim Häfele
  • Fritz Sack
  • Volker Eick
  • Hergen Hillen
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-16315-0
DOI
10.1007/978-3-658-16315-0
Softcover ISBN
978-3-658-16314-3
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 256
Anzahl der Bilder
9 schwarz-weiß Abbildungen
Themen