Praxis der Personalisierung im Handel

Mit zeitgemäßen E-Commerce-Konzepten Umsatz und Kundenwert steigern

Herausgeber: Stüber, Eva, Hudetz, Kai (Hrsg.)

  • Analyse der wichtigsten Instrumente im E-Commerce zur Steigerung des Umsatzes und Kundenwerts für den Handel
  • Fallbeispiele von bekannten Onlinehändlern illustrieren den Best Practice
  • State-of-the-Art Darstellung des Einsatzes von Personalisierung im Onlinehandel
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-16244-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 37,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16243-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Personalisierung gilt im Handel als wichtiger Wettbewerbsvorteil. Dieses Buch zeigt, wie der Handel mittels zeitgemäßer E-Commerce-Technologie kundenindividuelle Angebote erzeugen kann, um Umsätze und den Kundenwert zu steigern. Autoren aus der Forschung, Beratung und Praxis erklären die Möglichkeiten und Wirkungen der Personalisierung und geben einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Fallbeispiele von bekannten Onlinehändlern illustrieren den Best Practice. Obwohl über das Thema viel gesprochen wird, gibt es viele offene Fragen von der Konzeption über Realisierungsoptionen bis hin zu rechtlichen Aspekten. Dieses Buch liefert Antworten.

Über den Autor

Dr. Eva Stüber ist Mitglied der Geschäftsleitung am IFH Köln und ECC Köln. Nach ihrem BWL-Studium an der Universität des Saarlandes hat sie am Lehrstuhl für Marketing und Innovationsmanagement der BTU Cottbus ihre Promotion zum Thema „Personalisierung im Internethandel“ erfolgreich abgeschlossen – die Arbeit wurde mit dem Wolfgang Wirichs Förderpreis Handel 2011 sowie dem Paul H. Repplinger-Ehrenpreis 2011 ausgezeichnet.
 Dr. Kai Hudetz ist seit August 2009 Geschäftsführer der IFH Institut für Handelsforschung GmbH Köln. Zuvor leitete er das dort angesiedelte E-Commerce-Center (ECC Köln), dessen Gründung er 1999 mitinitiierte. Mit seiner langjährigen Expertise ist Dr. Hudetz einer der gefragtesten E-Commerce-Experten in Deutschland. Neben seiner Tätigkeit als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen ist Kai Hudetz gefragter Speaker und Moderator auf hochkarätigen Branchenevents. Darüber hinaus war Dr. Hudetz von Juni 2013 bis Juni 2016 als Aufsichtsrat der Intershop Communications AG tätig und ist aktuell Mitglied verschiedener Beiräte.

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

  • Personalisierung im Onlinehandel: Bestandsaufnahme und Ausblick

    Heinemann, Gerrit

    Seiten 1-23

  • Marketing Engineering im E-Commerce – den Kunden in den Fokus des Dialogs rücken

    Lieven, Stefan (et al.)

    Seiten 25-45

  • Ein Reifegradmodell für die Personalisierung im E-Commerce

    Schieder, Christian (et al.)

    Seiten 47-69

  • Personalisierte Preise im Handel – Chancen und Herausforderungen

    Schleusener, Michael

    Seiten 71-89

  • Rechtssicher personalisieren – Möglichkeiten und Grenzen

    Becker, Rolf

    Seiten 91-126

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-16244-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 37,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16243-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Praxis der Personalisierung im Handel
Buchuntertitel
Mit zeitgemäßen E-Commerce-Konzepten Umsatz und Kundenwert steigern
Herausgeber
  • Eva Stüber
  • Kai Hudetz
Copyright
2017
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-16244-3
DOI
10.1007/978-3-658-16244-3
Softcover ISBN
978-3-658-16243-6
Auflage
1
Seitenzahl
XV, 193
Anzahl der Bilder
27 schwarz-weiß Abbildungen, 3 Abbildungen in Farbe
Themen