40% Rabatt auf ausgewählte Bücher aus dem Bereich Technik!

uniscope. Publikationen der SGO Stiftung

Public Management

Innovative Konzepte zur Führung im öffentlichen Sektor

Autoren: Thom, Norbert, Ritz, Adrian

  • Praxisorientierte Darstellung mit Beispielen aus Dänemark, Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Konzepte und Werkzeuge des Innovationsmanagements, der organisatorischen Gestaltung und des Personalmanagements
  • Ausgewiesene Experten unterstützen bei der Steigerung von Effektivität und Effizienz in der öffentlichen Verwaltung
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16213-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16212-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Fachbuch stellt Führungskräften öffentlicher Institutionen ein IOP-Konzept mit Instrumenten des Innovations- und Informationsmanagements (I), der organisatorischen Gestaltung (O) sowie des Personalmanagements (P) zur Verfügung und unterstützt den vielerorts notwendigen Strategie-, Struktur- und Kulturwandel. 
Anhand von Erhebungen bei Reformprojekten und sechs Fallstudien aus Verwaltung, Schule und Krankenhaus wird den Verantwortlichen im öffentlichen Sektor zudem eine Vergleichsbasis und eine Hilfe zur Umsetzung der konzeptionellen Ideen gegeben. 16 Praxisfenster, die von Experten aus Dänemark, Deutschland, Österreich und der Schweiz verfasst wurden, vertiefen praxisnah die konzeptionellen Inhalte. Für die 5. Auflage wurde das Buch aktualisiert. Die Stiftung der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation und Management SGO unterstützte die 1. Auflage dieser Publikation.

Über den Autor

Prof. Dr. em. Prof. h. c. Dr. h. c. mult. Norbert Thom war Direktor des Instituts für Organisation und Personal (IOP) der Universität Bern. Zu seinen Schwerpunkten gehörten - neben Public Management - Innovationsmanagement, Personalmanagement und organisatorische Gestaltung. Er verfügt über umfangreiche Beratungserfahrungen im öffentlichen Sektor.Prof. Dr. Adrian Ritz ist Professor am Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern sowie Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission für öffentliche Betriebswirtschaftslehre des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre. Zu seinen Schwerpunkten gehören Public Management, Motivations- und Personalforschung sowie Performance Management.div>

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

  • Ziel und Zweck eines Managements für den Staat

    Thom, Norbert (et al.)

    Seiten 1-37

  • Das IOP-Führungskonzept für den öffentlichen Sektor

    Thom, Norbert (et al.)

    Seiten 39-115

  • Das Innovationsmanagement zur Neuausrichtung öffentlicher Institutionen

    Thom, Norbert (et al.)

    Seiten 117-164

  • Das Informationsmanagement zur Transparenzsteigerung

    Thom, Norbert (et al.)

    Seiten 165-209

  • Die organisatorischen Gestaltungselemente des Public Managements

    Thom, Norbert (et al.)

    Seiten 211-303

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16213-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16212-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Public Management
Buchuntertitel
Innovative Konzepte zur Führung im öffentlichen Sektor
Autoren
Titel der Buchreihe
uniscope. Publikationen der SGO Stiftung
Copyright
2017
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-16213-9
DOI
10.1007/978-3-658-16213-9
Hardcover ISBN
978-3-658-16212-2
Auflage
5
Seitenzahl
XVI, 453
Themen