Wirtschaft + Gesellschaft

Perspektiven einer pluralen Ökonomik

Herausgeber: Petersen, D.J., Willers, D., Schmitt, E.M., Birnbaum, R., Meyerhoff, J.H.E., Gießler, S., Roth, B. (Hrsg.)

Vorschau
  • Impulse für ein neues Verständnis von Ökonomik und Wirtschaft
  • Interdisziplinärer und grundlegender Sammelband
  • Umfassend und präzise
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16145-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16144-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Sammelband zeigt einerseits die Vielfalt und das Potential einer pluralen Ökonomik auf, indem einführende Überblicke sowie exemplarische Vertiefungen von ökonomischen Perspektiven und Diskursen erfolgen. Andererseits versteht er sich als Debattenimpuls, bei dem auch die grundsätzliche Frage nach der Relevanz und Verantwortung einer Wirtschaftswissenschaft und -praxis in den Fokus gerückt wird, die sich den Herausforderungen dieser Zeit adäquater zu stellen vermag. Es werden zentrale wissenschaftstheoretische, ökonomische und gesellschaftliche Kritiken, Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze diskutiert.Mehr Hintergründe zum Projekt und aktuelle Lesetour-Termine unter www.plural-hannover.de/sammelband

Über den Autor

David J. Petersen Daniel Willers Esther M. Schmitt Robert BirnbaumJan H. E. Meyerhoff Sebastian Gießler Benjamin Roth

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)
  • Paradigmadominanz in der modernen Ökonomik und die Notwendigkeit eines kompetitiven Pluralismus

    Seiten 3-24

    Beckenbach, Frank

  • „Die Daten sind nun einmal die Daten“

    Seiten 25-41

    Dimmelmeier, Andreas (et al.)

  • Macht Ökonomie Gesellschaft?

    Seiten 43-65

    Breljak, Anja (et al.)

  • Scarcity Inc.

    Seiten 69-106

    Heim, Tino (et al.)

  • Zur Konzeptualisierbarkeit einer Postwachstumsökonomie

    Seiten 107-136

    Lange, Steffen (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16145-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16144-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Perspektiven einer pluralen Ökonomik
Herausgeber
  • David J. Petersen
  • Daniel Willers
  • Esther M. Schmitt
  • Robert Birnbaum
  • Jan H. E. Meyerhoff
  • Sebastian Gießler
  • Benjamin Roth
Titel der Buchreihe
Wirtschaft + Gesellschaft
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-16145-3
DOI
10.1007/978-3-658-16145-3
Softcover ISBN
978-3-658-16144-6
Buchreihen ISSN
2626-6156
Auflage
1
Seitenzahl
XLII, 447
Anzahl der Bilder
7 schwarz-weiß Abbildungen, 6 Abbildungen in Farbe
Themen