Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels

Kundenzentralität und ultimative Usability für Stadt und Handel der Zukunft

Autoren: Heinemann, Gerrit

Vorschau
  • First-to-Market: Erstes Buch zum Thema Neuerfindung des stationären Handels
  • Erläutert 'lessons learned'und Erfolgsfaktoren 
  • Zeigt aktuellste Best Practices
  • Liefert Ansatzpunkte sowie sofort umsetzbare Hinweise für Städte und Gemeinden sowie Shopping Center Betreiber
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-15862-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-15861-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Buch geht auf die besonderen Herausforderungen an den stationären Handel im digitalen Zeitalter ein. Anliegen von Gerrit Heinemann ist es vor allem, die lokalen Händler wachzurütteln und ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie sich neu erfinden können. Diese haben nur eine Zukunft, wenn es ihnen gelingt, die Chancen des Internets zu nutzen. Dabei geht es nicht nur um einen zukunftsfähigen Online-Shop und seine Verknüpfung mit dem stationären Geschäft in Form von Multi-Channel-Services, sondern vor allem auch um zukunftsfähige Konzepte für die stationären Formate, damit Sie gegen die brutale Online-Konkurrenz eine Chance haben. Der Autor erläutert, wie der stationäre Handel neu erfunden werden und sich an den vom Kunden gelernten Erfolgsprinzipien des Online-Shoppings ausrichten kann. Dazu werden auch aktuelle Veränderungen im Kundenverhalten beschrieben und neue Wege zu einer Digitalisierung der Innenstädte sowie einer Neuausrichtung der Shoppingcenter aufgezeigt. Als Vorbild dient die Umsetzung der von Amazon erfundenen Kundenzentralität sowie der ultimativen Usability für Stadt und Handel der Zukunft. Der Inhalt- Der stationäre Handel im digitalen Zeitalter- Herausforderungen des stationären Handels- Neuerfindung des stationären Handels- Digitale Innenstadt und Shoppingcenter der Zukunft- Risk-Benefit im Handel der Zukunft

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel sowie Leiter des eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein. 

Stimmen zum Buch

“... Best Practice-Beispiele sowie den Einsatz neuer technischer Möglichkeiten … gelungenen Einblick in die Herausforderungen des stationären Handels und wie Städte und Einzelhändler sich diesen gemeinsam stellen können.” (Public Marketing, April 2017)
“Führungskräften des stationären Handels und BWL-Studierenden mit dem Schwerpunkt “Handel“ kann die Lektüre dieser Publikation bestens empfohlen werden.“ (Bernd W. Müller-Hedrich, in: rezensionen.ch, 6. Mai 2017)


Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-15862-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-15861-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels
Buchuntertitel
Kundenzentralität und ultimative Usability für Stadt und Handel der Zukunft
Autoren
Copyright
2017
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-15862-0
DOI
10.1007/978-3-658-15862-0
Softcover ISBN
978-3-658-15861-3
Auflage
1
Seitenzahl
XVII, 210
Anzahl der Bilder
69 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.