Gesellschaftliche Naturkonzeptionen

Ansätze verschiedener Wissenschaftsdisziplinen

Herausgeber: Rückert-John, Jana (Hrsg.)

Vorschau
  • Aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge  Naturbewusstsein und Naturschutz, Moralbewusstsein, Naturbilder
  • Wahrnehmung und Wertschätzung von Natur und Naturschutz
Alle Vorteile anzeigen

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-15733-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Mit den Beiträgen dieses Sammelbandes wird die Absicht verfolgt, die politisch intendierte Natur- und Umweltforschung zur Reflexion über ihre gesellschaftstheoretischen Grundlagen anzuregen. In der aktuellen sozialwissenschaftlichen Forschung wird diskutiert, dass die Natur nicht als Gegenüber der Gesellschaft, als das Andere konzipiert werden kann, womit zugleich eine tendenzielle Sinnentleerung dieses Begriffs verbunden ist. Vielmehr muss es darum gehen, die Wissensordnungen und ihre alltagsweltlichen Bezüge und Kontexte in den Blick zu nehmen, das heißt, wie Gesellschaft alltäglich Natur konzipiert, um ihre Probleme darin zu spiegeln und bearbeiten zu können. 

Über die Autor*innen

Dr. Jana Rückert-John ist Professorin für "Soziologie des Essens" an der Hochschule Fulda. 

Stimmen zum Buch

“… behandeln die Themen Naturbewusstsein, Naturschutz, Nachhaltigkeit, die Wahrnehmung und Wertschätzung der Natur in Politik und Gesellschaft und setzen sie in Relation zueinander.” (Allgemeines Ministerialblatt AllMBl, Jg. 30, Heft 6, 30. Juni 2017)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)
  • Naturverständnisse aus disziplinären Perspektiven

    Seiten 7-16

    Rückert-John, Jana

  • Die Naturbewusstseinsstudie als neues Instrument der Naturschutzpolitik in Deutschland – Hintergründe, Zielsetzungen und erste Erkenntnisse

    Seiten 17-34

    Mues, Andreas (et al.)

  • Empirische Befunde zu Naturbewusstsein und Naturschutz. Konzeptioneller Rahmen der Naturbewusstseinsstudien

    Seiten 35-52

    Kleinhückelkotten, Silke

  • Naturbewusstsein und Moralbewusstsein: Der Beitrag der Naturbewusstseinsstudie zu einer ethisch fundierten Naturschutzkommunikation

    Seiten 53-73

    Eser, Uta

  • Zur ‚Natur‘ der ökologischen Frage: Gesellschaftliche Naturverhältnisse zwischen öffentlichem Diskurs und Alltagspolitik

    Seiten 75-98

    Poferl, Angelika

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-15733-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Gesellschaftliche Naturkonzeptionen
Buchuntertitel
Ansätze verschiedener Wissenschaftsdisziplinen
Herausgeber
  • Jana Rückert-John
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-15733-3
DOI
10.1007/978-3-658-15733-3
Softcover ISBN
978-3-658-15732-6
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 262
Anzahl der Bilder
23 schwarz-weiß Abbildungen
Themen