Film und Bewegtbild in Kultur und Gesellschaft

Medienkulturen des Dokumentarischen

Herausgeber: Heinze, Carsten, Weber, Thomas (Hrsg.)

Vorschau
  • Neue Forschungsperspektiven auf ein heterogenes Praxisfeld des Films
    Interdisziplinarität der Forschungsperspektiven
    Aktuelles Thema in der Forschung

Dieses Buch kaufen

eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14698-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14697-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Band analysiert dokumentarische Formen des Films, die in aktuellen Medienkulturen eine zunehmend wichtigere Rolle spielen und für die Kommunikation in modernen Gesellschaften maßgeblich verantwortlich sind. Durch neue Technologien und veränderte Formen der Produktion, Distribution und Rezeption sowie innovative ästhetische Konzepte kommt es zu einer Ausdifferenzierung der dokumentarischen Praktiken in ihren jeweiligen Medienkulturen, die nicht zuletzt auch das Verständnis dessen verändern, was unter dokumentarischen Filmen jeweils zu verstehen ist. Diese Entwicklungen werfen Fragen auf, auf die Autorinnen und Autoren aus der Medien- und Kulturwissenschaft, der Geschichtswissenschaft, der Kunstwissenschaft und der Soziologie in diesem Band Antworten geben. 

Über den Autor

Dr. Carsten Heinze ist Lehrkraft für besondere Aufgabe am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg.Dr. Thomas Weber ist Professor für Medienwissenschaft mit den Schwerpunkten Film und Fernsehen an der Universität Hamburg.

Stimmen zum Buch

“... Der Band setzt – auch in den Fallstudien – einen Schwerpunkt auf der (Erkenntnis-) Theorie des Dokumentarfilms und richtet sich damit an Wissenschaftler bzw. Studierende der Film- und Fernsehwissenschaften.” (Christina Heinen, in: tv diskurs, Jg. 21, Heft 3, 2017)

Inhaltsverzeichnis (23 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (23 Kapitel)
  • Der dokumentarische Film und seine medialen Milieus

    Seiten 3-26

    Weber, Thomas

  • Soziologie und der dokumentarische Film

    Seiten 27-60

    Heinze, Carsten

  • Zwischen Dokument und Fiktion

    Seiten 61-84

    Schroer, Markus (et al.)

  • Das Direct Cinema als Zäsur in der Medienkulturgeschichte des Sehens

    Seiten 85-99

    Geng, Johannes

  • Gefilmte Gefühle – gefühlte Filme

    Seiten 101-130

    Kautt, York

Dieses Buch kaufen

eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14698-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14697-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Medienkulturen des Dokumentarischen
Herausgeber
  • Carsten Heinze
  • Thomas Weber
Titel der Buchreihe
Film und Bewegtbild in Kultur und Gesellschaft
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-14698-6
DOI
10.1007/978-3-658-14698-6
Softcover ISBN
978-3-658-14697-9
Buchreihen ISSN
2524-3020
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 486
Anzahl der Bilder
47 schwarz-weiß Abbildungen
Themen