Handbuch Friedensethik

Herausgeber: Werkner, Ines-Jacqueline, Ebeling, Klaus (Hrsg.)

  • Umfassende und systematische Übersicht
  • Interdisziplinärer Zugang zum Thema
  • Referenzwerk für Studium und Forschung und für die gesellschaftliche Debatte
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-14686-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 119,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14685-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Handbuch bietet eine umfassende, systematische Übersicht zu zentralen Aspekten der Friedensethik, einen interdisziplinären Zugang zum Stand der Forschung sowie zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Debatten. Es versammelt einerseits zahlreiche Beiträge zur Ideengeschichte und zu den theoretischen Grundlagen der Friedensethik. Andererseits suchen Expertinnen und Experten aus den relevanten Fachgebieten eine realitäts- und problembewusste Auseinandersetzung mit den Herausforderungen unserer konfliktbeladenen Gegenwart und nehmen dabei die Spannungen zwischen normativer und erklärender Theorie sowie zwischen Theorie und lebensweltlicher Erfahrung in den Blick. Somit ist dieses Buch ein unentbehrlicher Helfer sowohl in der wissenschaftlichen Forschung und Lehre als auch in der Politik und der zivilgesellschaftlichen und kirchlichen Friedensarbeit.

Über den Autor

PD Dr. Ines-Jacqueline Werkner ist Friedens- und Konfliktforscherin an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft in Heidelberg und Privatdozentin am Institut für Politikwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt a. M. 

Klaus Ebeling ist Projektleiter am Institut für Theologie und Frieden in Hamburg und Lehrbeauftragter am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fachbereich der Universität Potsdam.

Stimmen zum Buch

“... Ein überaus beachtliches Themenfeld wird in umfassender Weise abgedeckt. ... klare begriffliche Präzisierungen und graphische Aufbereitungen erleichtern das Verständnis an vielen Stellen, ein resümierender Ausblick und ein abschließendes Literaturverzeichnis laden zum Weiterlesen ein. ... Es bietet sowohl die notige Quantität als auch die erforderliche Qualität ... ist das Handbuch allen Interessierten aus Politik, Wissenschaft und Kirche zu empfehlen ...” (Alexander Merkl, in: Amosinternational, Jg. 12, Heft 1, 2018)

“... Dieses Handbuch bietet zweifellos umfassende Information und verdeutlicht zugleich überzeugend das Anliegen friedensethischer Reflexion ...” (Hans Ludwig Ollig, in: Stimmen der Zeit, Heft 2, 2017)


Inhaltsverzeichnis (45 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-14686-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 119,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14685-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Handbuch Friedensethik
Herausgeber
  • Ines-Jacqueline Werkner
  • Klaus Ebeling
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-14686-3
DOI
10.1007/978-3-658-14686-3
Hardcover ISBN
978-3-658-14685-6
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 979
Anzahl der Bilder
3 schwarz-weiß Abbildungen
Themen