Bonner Enzyklopädie der Globalität

Herausgeber: Kühnhardt, Ludger, Mayer, Tilman (Hrsg.)

  • Alles zum global turn ​Wie verändert Globalität die Welt und wie verändert die Welt die Globalität?
  • 132 interdisziplinäre Beiträge von 110 Professoren der Universität Bonn
Alle Vorteile anzeigen

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-13819-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 139,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13818-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Im Zentrum der Enzyklopädie steht die Frage, ob und inwieweit Europa im Zeitalter der Globalität durch Kontinuität und Wandel Referenzrahmen für Begriffsbildungen, Symbolisierungen und Sinndeutungen in den Geistes- und Kulturwissenschaften bleibt. Angesichts weltweiter Diskurse zur Globalität wird exemplarisch nach den Konsequenzen des global turn für den seit der Aufklärung erhobenen Anspruch Europas auf geistes- und kulturwissenschaftliche Deutungshoheit gefragt. Bezogen auf die geistes- und kulturwissenschaftliche Perspektive lautet die Kernfrage der Enzyklopädie: Wie verändert Globalität Europa und wie verändert Europa die Globalität? Grundsätzlich und am Beispiel wichtiger Sachverhalte und Begriffe aus den Lebenssphären des Menschen untersuchen mehr als einhundert Professoren der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wie der global turn die geistes- und kulturwissenschaftliche Begriffsbildung prägt.

Die Bonner Enzyklopädie der Globalität bietet weitreichende Denkanstöße zu der Frage, ob und auf welche Weise europäische Deutungsmuster und Begriffsbestimmungen durch Kontinuität und Wandel im Zeichen der Globalität universell bedeutsam bleiben.  

 ​

Über den Autor

Dr. Ludger Kühnhardt ist Professor am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) der Universität Bonn. Dr. Tilman Mayer ist Professor für Politische Theorie, Ideen- und Zeitgeschichte an der Universität Bonn.

Stimmen zum Buch

“… Die Enzyklopädie ist allgemein für Dozierende und Studierende aller Geistes- und Kulturwissenschaften ein hilfreiches und umfangreiches Werk. Zugleich ist es für alle Interessierten ein lesenswertes Buch mit spannenden Geschichten und mit hohem Erkenntnisgewinn.” (Prof. Dr. Eckhard Freyer, in: buchvorstellungen.blogspot.de, 26. August 2017)

Inhaltsverzeichnis (46 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-13819-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 139,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13818-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Bonner Enzyklopädie der Globalität
Herausgeber
  • Ludger Kühnhardt
  • Tilman Mayer
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-13819-6
DOI
10.1007/978-3-658-13819-6
Hardcover ISBN
978-3-658-13818-9
Auflage
1
Seitenzahl
X, 1627
Anzahl der Bilder
8 schwarz-weiß Abbildungen, 3 Abbildungen in Farbe
Themen