Jetzt sichern: Englischsprachige eBooks im Springer Bucharchiv je nur 8.99€!

Zeitschrift für Politikwissenschaft – Sonderhefte
cover

Gewaltenteilung und Demokratie im Mehrebenensystem der EU

Neu, anders – oder weniger legitim?

Herausgeber: Hartlapp, Miriam, Wiesner, Claudia (Hrsg.)

  • Innovative Verknüpfung von Kernkonzepten der EU-Forschung und der vergleichenden Politikwissenschaft
  • Einblick in aktuelle Veränderungen der Gewaltenteilung in Deutschland und anderen EU-Mitgliedstaaten
  • Aktueller Beitrag zur Diskussion um die Wirtschafts- und Finanzkrise 
  • Erstes Sonderheft der ZPol bei Springer VS
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13696-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Sonderheft der Zeitschrift für Politikwissenschaft thematisiert Gewaltenteilung und Demokratie im EU-Mehrebenensystem. Dieses ist durch ein spezifisches Verhältnis beider gekennzeichnet, in dem sowohl die interne Aufsplittung einer Organgewalt, als auch horizontale und vertikale Teilung von Exekutive, Legislative und Judikative zu finden sind. Mit der Wirtschafts- und Finanzkrise findet nun nicht nur eine Kräfteverschiebung zwischen den europäischen Organen - Rat, Kommission, Parlament und Gerichtshof - statt, sondern es verändert sich auch die Rolle der Exekutiven und Legislativen in den Nationalstaaten. Vor diesem Hintergrund wird das Verhältnis von Demokratie und Gewaltenteilung auf den verschiedenen Ebenen des Systems theoretisch, konzeptionell und analytisch diskutiert.

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Miriam Hartlapp ist Inhaberin des Lehrstuhls für Multilevel Governance an der Universität Leipzig.

PD Dr. Claudia Wiesner ist associate professor (docent) für Politikwissenschaft an der Universität Jyväsklyä und Senior Guest Researcher am Jean Monnet Centre of Excellence “EU in Global Dialogue” der TU Darmstadt.

Dieses Buch kaufen

Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13696-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Gewaltenteilung und Demokratie im Mehrebenensystem der EU
Buchuntertitel
Neu, anders – oder weniger legitim?
Herausgeber
  • Miriam Hartlapp
  • Claudia Wiesner
Titel der Buchreihe
Zeitschrift für Politikwissenschaft – Sonderhefte
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
Softcover ISBN
978-3-658-13696-3
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 254
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.