Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen im Schulwesen

Eine Studie zu Ungleichheitspraktiken im Berufskontext

Autoren: Fereidooni, Karim

Vorschau
  • Sozialwissenschaftliche Studie

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13616-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13615-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Karim Fereidooni untersucht, ob und in welchem Ausmaß ReferendarInnen und LehrerInnen mit Migrationshintergrund an ihrem Arbeitsplatz Diskriminierung bzw. Rassismus erfahren. Der Autor analysiert, welche Bewältigungsstrategien (angehende) LehrerInnen anwenden, um trotz dieser Erfahrungen weiterhin als Lehrkraft tätig sein zu können. Er geht auch der Frage nach, warum andere Lehrkräfte keinerlei Diskriminierungs- bzw. Rassismuserfahrungen im Berufskontext machen. Diese Studie ist die erste im deutschsprachigen Raum, die sich explizit mit Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen von ReferendarInnen und LehrerInnen mit Migrationshintergrund im deutschen Schulwesen beschäftigt. 

Über den Autor

Prof. Dr. Karim Fereidooni ist Juniorprofessor für Didaktik der Sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum. 

Stimmen zum Buch

“… lohnt sich vor allem für Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie für Verantwortliche in Bildungspolitik und –administration ...” (Rosa Fava, in: Politisches Lernen, Jg. 36, Heft 3-4, 2018)

“… Fereidooni leistet mit seiner Dissertation einen wichtigen Beitrag zur Aufdeckung und Thematisierung rassistischer Strukturen im gesamten Schulsystem. Er schließt damit für den deutschsprachigen Raum und die LehrerInnenbildung eine Forschungslücke. Besonders hervorzuheben sind die differenzierte Auseinandersetzung mit den vorliegenden Kategorien sowie die ausführliche und zugängliche Beschreibung der methodischen Zugänge und der differenzierten Erhebungen ...” (Arne Westerkamp, in: zeitschrift für didaktik der gesellschaftswissenschaften zdg, Heft 2, 2018)

 “… Die Arbeit ist inhaltlich ein Meilenstein für Didaktik und für Bildungssoziologie.” (Sibylle Reinhardt, in: Gesellschaft Wirtschaft Politik (GWP), Heft 4, 2016)


Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13616-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13615-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen im Schulwesen
Buchuntertitel
Eine Studie zu Ungleichheitspraktiken im Berufskontext
Autoren
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-13616-1
DOI
10.1007/978-3-658-13616-1
Softcover ISBN
978-3-658-13615-4
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 387
Themen