Jahrbuch Grundschulforschung

Profession und Disziplin

Grundschulpädagogik im Diskurs

Herausgeber: Miller, S., Holler-Nowitzki, B., Kottmann, B., Lesemann, S., Letmathe-Henkel, B., Meyer, N., Schroeder, R., Velten, K. (Hrsg.)

  • Aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge
  • Gestaltung kollektiver und individueller Bildungsprozesse
  • Ergebnisse der Jahrestagung 2016 der DGfE
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13502-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13501-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Zielsetzung des Bandes liegt in der Konturierung bzw. Klärung des Selbstverständnisses der Grundschulpädagogik. Die Notwendigkeit zur Selbstvergewisserung ist in der noch jungen universitären Disziplin in gewisser Hinsicht konstitutiv angelegt. Die Beiträge thematisieren Unterschiede zwischen Profession und Disziplin, formulieren aber auch Herausforderungen, wie das Forschungs- und Handlungswissen zukünftig stärker aufeinander bezogen werden kann und gehen der Frage nach, ob und in welcher Weise aktuelle gesellschaftliche und bildungspolitische Veränderungen auf das Selbstverständnis der Grundschulpädagogik als Disziplin und auf die Grundschulpädagogik als Profession Einfluss nehmen. Reflektiert werden unter anderem die veränderten Anforderungen durch den Anspruch eines inklusiven Schulsystems und die veränderten Rahmenbedingungen und Praxen der Lehrerbildung. 

Über den Autor

Prof. Dr. Susanne Miller ist Professorin für Grundschulpädagogik an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld. Dr. Birgit Holler-Nowitzki, Dr. Brigitte Kottmann, Dr. Svenja Lesemann, Birte Letmathe-Henkel, Nikolas Meyer, René Schroeder und Katrin Velten sind dort als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.


Inhaltsverzeichnis (38 Kapitel)

  • Profession und Disziplin – Grundschulpädagogik im Diskurs

    Miller, Susanne (et al.)

    Seiten 12-20

  • Grundschulpädagogik als Wissenschaft – Versuch einer Bilanzierung für die Zukunft

    Götz, Margarete

    Seiten 22-38

  • Ansprüche der inklusiven Sonderpädagogik an die Grundschule

    Hänsel, Dagmar

    Seiten 39-54

  • Von Profi zu Profi? Kommunikationsbarrieren im Diskurs zwischen Disziplin und Profession

    Kahlert, Joachim

    Seiten 55-68

  • Profession und Disziplin: Verbindendes – Trennendes?

    Schönknecht, Gudrun (et al.)

    Seiten 69-80

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13502-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13501-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Profession und Disziplin
Buchuntertitel
Grundschulpädagogik im Diskurs
Herausgeber
  • Susanne Miller
  • Birgit Holler-Nowitzki
  • Brigitte Kottmann
  • Svenja Lesemann
  • Birte Letmathe-Henkel
  • Nikolas Meyer
  • René Schroeder
  • Katrin Velten
Titel der Buchreihe
Jahrbuch Grundschulforschung
Buchreihen Band
22
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-13502-7
DOI
10.1007/978-3-658-13502-7
Softcover ISBN
978-3-658-13501-0
Auflage
1
Seitenzahl
IX, 301
Anzahl der Bilder und Tabellen
7 schwarz-weiß Abbildungen
Themen