Um 50% gesenkte Preise für eBooks in Medizin und Psychologie und 40% Rabatt auf Mathematik und Statistik!

Perspektiven mathematischer Bildung im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

Herausgeber: Schuler, Stephanie, Streit, Christine, Wittmann, Gerald (Hrsg.)

Vorschau
  • Die Anlage des Sammelbandes ist interdisziplinär  - sie vereinigt AutorInnen aus der Frühpädagogik wie aus der Mathematikdidaktik
  • Jeder der drei Abschnitte hat ein einheitliches Konzept  - ein Überblicksbeitrag wird jeweils von fünf spezifischen Beiträgen gefolgt, die relevante Aspekte weiter ausführen
  • Ergebnisse aktueller Forschung werden allgemein verständlich und bezogen auf die Anforderungen der Praxis dargestellt
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12950-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12949-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieser Band gibt einen fundierten Überblick zum Stand der Forschung um ein anschlussfähiges Mathematiklernen in Kindergarten und Grundschule. In den 18 Beiträgen stellen namhafte WissenschaftlerInnen aus Frühpädagogik und Mathematikdidaktik aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse allgemein verständlich und praxisbezogen dar und geben Antworten auf zentrale Fragen: Was zeichnet tragfähige Konzepte früher mathematischer Bildung aus und in welcher Weise sind sie anschlussfähig an den Mathematikunterricht in der Grundschule? Wie kann eine adäquate Lernbegleitung für das frühe Mathematiklernen gestaltet werden? Welche professionellen Kompetenzen in Bezug auf Mathematik und Mathematikdidaktik benötigen ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen?

Das Buch wendet sich an pädagogische Fachkräfte in Kindergarten und Grundschule, die in der Leitung, Fachberatung, Kooperation und Konzeptentwicklung sowie der Aus- und Weiterbildung tätig sind, ebenso wie an WissenschaftlerInnen und Studierende in den Bereichen Mathematikdidaktik und Frühpädagogik.

Über den Autor

Stephanie Schuler, Akad. Rätin, Pädagogische Hochschule Freiburg
 Christine Streit, Professorin für Entwicklung des mathematischen Denkens im Kindesalter, Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz, Liestal/Basel
Gerald Wittmann, Professor für Mathematik und ihre Didaktik, Pädagogische Hochschule Freiburg 

Inhaltsverzeichnis (19 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (19 Kapitel)
  • Einführung

    Seiten 1-6

    Schuler, Dr. Stephanie (et al.)

  • Frühe mathematische Bildung – sachgerecht, kindgemäß, anschlussfähig

    Seiten 9-26

    Gasteiger, Prof. Dr. Hedwig

  • Integrierte Förderung von Sprache und Mathematik in Kita und Familie

    Seiten 27-39

    Bönig, Prof. Dr. Dagmar (et al.)

  • Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Regelspielen zur arithmetischen Frühförderung

    Seiten 41-55

    Böhringer, Julia (et al.)

  • Komplementäre Spiel- und Lernumgebungen im Übergang von der Kita in die Grundschule am Beispiel „Würfeltürme“

    Seiten 57-73

    Tubach, Dorothea

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12950-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12949-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Perspektiven mathematischer Bildung im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule
Herausgeber
  • Stephanie Schuler
  • Christine Streit
  • Gerald Wittmann
Copyright
2017
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-12950-7
DOI
10.1007/978-3-658-12950-7
Softcover ISBN
978-3-658-12949-1
Auflage
1
Seitenzahl
XVI, 297
Anzahl der Bilder
57 schwarz-weiß Abbildungen
Themen