40% Rabatt auf Sachbücher & Ratgeber – Jetzt Angebot sichern!

Erlebniswelten

Vergnügter Protest

Erkundungen hybridisierter Formen kollektiven Ungehorsams

Autoren: Betz, Gregor J

Vorschau
  • Ethnografische Einblicke in Mobilisierung zu und Vollzug von zeitgenössischen Protestereignissen
  • Umfassende Studie zur Bedeutung von Spaß, Freude und Vergnügen bei Protest
  • Durch Hybridisierungs-Perspektive eingängige Typologie öffentlicher Ereignisse zwischen Protest und Vergnügen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-11416-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Im Fokus dieser Studie stehen als Protest gerahmte Ereignisse, bei denen politische Forderungen mit kollektivem Spaß, Erlebnis, Spektakel und Vergnügen verbunden Ausdruck verliehen wird. Zu den längst tradierten kulturellen und Spaß betonenden Protestelementen werden aktuell vielfältige neue Ausdrucksformen und Programmelemente in das Repertoire der Organisierenden von Protest aufgenommen. Dabei werden häufig in anderen gesellschaftlichen Bereichen tradierte Rituale übernommen, modern interpretiert und neu miteinander verknüpft. Diese ‚hybridisierten‘ Formen kollektiven Ungehorsams werden anhand von drei Fallbeispielen ethnografisch und wissenssoziologisch fundiert erforscht und dabei die Bedeutung von Vergnügen, Freude und Spaß herausgearbeitet.

Über die Autor*innen

Gregor J. Betz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie der TU Dortmund. 

Stimmen zum Buch

“... Der Ertrag des Bandes liegt … in der Beschreibung der praktischen Fallstricke und Konflikte ... Sehr aufschlussreich ist dagegen die Beschreibung der sinnstiftenden, missionarischen Aspekte der Schnippeldisko, die auf das quasi-religiöse Format dieser gelungenen Form von Hybridprotest verweist ...” (Sven Lüders, in: Vorgänge, Heft 1, April 2016)


“... eine sehr gut lesbare und verständliche soziologische Untersuchung ...” (Marc Amann, in: Kreativer Strassenprotest kreativerstrassenprotext.twoday.net, 3. Juni 2016)

 

“... Abgesehen von der angeführten Kritik zur Analyse des Materials kann Betz’ Arbeit als aufschlussreiches Plädoyer verstanden werden, die in der Forschung zu Sozialen Bewegungen und Protest immer noch etablierte Dichotomie von ernsthafter politischer Interessenvertretung und Vergnügen zu überwinden und dabei positive Emotionen wie Spaß als selbstgenügsames Motiv ernst zu nehmen. Betz’ Verdienst ist es, diese Forschungslücke zu identifizieren, und seine Untersuchung leistet einen Beitrag, diese zu schließen.” (Henning Hahn, in: Zeitschrift für Volkskunde, Jg. 112, Heft 2, 2017)



Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-11416-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Vergnügter Protest
Buchuntertitel
Erkundungen hybridisierter Formen kollektiven Ungehorsams
Autoren
Titel der Buchreihe
Erlebniswelten
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-11416-9
DOI
10.1007/978-3-658-11416-9
Softcover ISBN
978-3-658-11415-2
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 299
Anzahl der Bilder
10 schwarz-weiß Abbildungen, 30 Abbildungen in Farbe
Themen