Schwierigkeiten mit der Moral

Ein Plädoyer für eine neue Wirtschaftsethik

Herausgeber: Aerni, Philipp, Grün, Klaus-Jürgen, Kummert, Irina (Hrsg.)

Vorschau
  • Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft über Moral in der Ökonomie
  • Wie nützlich ist die Wirtschaftsethik?
  • Beiträge zur aktuellen Debatte um die Moral in der Wirtschaft
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 17,98 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-10282-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 37,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Welche Rolle spielt die Moral für unser wirtschaftliches Handeln und überhaupt in der Wirtschaft? Steht sie uns vielleicht sogar im Weg? Durch Finanz- und Wirtschaftskrisen ist das Misstrauen zwischen Wirtschaft und Gesellschaft weiter gestiegen. In Anbetracht dessen stellen die Herausgeber dieses Bandes die Frage, ob wir eine neue Wirtschaftsethik brauchen: eine Wirtschaftsethik, die den in der Wirtschaft tätigen Menschen eine wirkliche Orientierung gibt, statt sie dem Dilemma von leerem Moralismus und praktischen Zwängen der ökonomischen Welt zu überlassen; eine Wirtschaftsethik, die dem Anspruch, einen realistischen ethischen Rahmen für das wirtschaftliche Handeln zu bieten, tatsächlich gerecht wird. Die Beiträge dieses Buches behandeln interdisziplinär und aus unterschiedlichen Perspektiven die Schwierigkeiten mit der Moral und münden in der provokanten These, dass sich Wirtschaftsethik auch ausgezeichnet als Warnung vor der Moral eignet.

Über die Autor*innen

Dr. Philipp Aerni ist Direktor im Center for Corporate Responsibility and Sustainability (CCRS) an der Universität Zürich.

Prof. Dr. Klaus-Jürgen Grün ist Professor für Philosophie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Leiter des Philosophischen Kollegs für Führungskräfte (PhilKoll) und Vizepräsident des Ethikverbandes der deutschen Wirtschaft e.V.

Dr. Irina Kummert ist Präsidentin des Ethikverbands der deutschen Wirtschaft e.V. und Geschäftsführende Gesellschafterin der IKP Executive Search GmbH.

Stimmen zum Buch

“... Ein Buch voller Denkanstöße … für diejenigen Leser faszinierende Ideen und Zusammenhänge ausgebreitet, die in Unternehmen und Verwaltungen arbeiten – die Verantwortung übernehmen wollen oder bereits Verantwortung tragen ... sehr empfehlenswert!” (in: Bildungsbrief, Heft 6, 2015, S. 8 f.)


Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)
  • Absicherungsstrategien und Scheinsicherheit: Die Kontextualität von Moral und Regulierung unter besonderer Berücksichtigung des Kapitalmarktes

    Seiten 7-24

    Kummert, Dr. Irina

  • Welche Ethik braucht es für die Durchsetzung der UNO-Nachhaltigkeitsziele?

    Seiten 25-43

    Aerni, Dr. Philipp

  • Kollektive Verantwortung im Ethischen Naturalismus

    Seiten 45-62

    Thorhauer, Prof. Dr. Yvonne

  • Kooperation in der Krise

    Seiten 65-72

    Thomä, Prof. Dr. Dieter

  • Das Gute möge nützlich sein – Wirtschaftsethik als Warnung vor der Moral

    Seiten 73-106

    Grün, Prof. Dr. Klaus-Jürgen

Dieses Buch kaufen

eBook 17,98 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-10282-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 37,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Schwierigkeiten mit der Moral
Buchuntertitel
Ein Plädoyer für eine neue Wirtschaftsethik
Herausgeber
  • Philipp Aerni
  • Klaus-Jürgen Grün
  • Irina Kummert
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-10282-1
DOI
10.1007/978-3-658-10282-1
Softcover ISBN
978-3-658-10281-4
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 210
Anzahl der Bilder
3 Abbildungen in Farbe
Themen