Inclusive City

Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft

Herausgeber: Behrens, M., Bukow, W.-D., Cudak, K., Strünck, C. (Hrsg.)

Vorschau
  • Studien zur Inklusion in modernen Stadtgesellschaften
  • Das Modell des New Urban Gouvernement als Chance
  • Mit Praktiker-Teil
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-09539-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-09538-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

In diesem Buch geht es um die Stadt als Organisationskontext und als lebendes System und die von der Zivilgesellschaft und der Bevölkerung ausgehenden Impulse zur Gestaltung und Absicherung von Inklusion. Die Erfindung von Inklusion im Sinne einer Gesellschaft für Alle als ein Regulativ für das Zusammenleben war schon immer die Voraussetzung für Stadtgesellschaften. Bei der Ausgestaltung dieser Inklusion wurden wiederholt neue Wege eingeschlagen, wobei Mobilität und Diversität stets eine zentrale Rolle gespielt haben. Stadtgesellschaften tun sich jedoch häufig schwer damit, Inklusion für Alle sicher zu stellen. Anhand verschiedener Fallstudien wird aufgezeigt, wie gesellschaftliche Inklusion für soziale, ethnische und kulturelle Minderheiten und Einwanderer immer wieder eingeschränkt wird und sich in Exklusion verkehrt.

Über den Autor

Melanie Behrens ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Katholischen Hochschule Köln.
Prof. Dr. Wolf-Dietrich Bukow ist Seniorprofessor am Forschungskolleg der Universität Siegen.
Karin Cudak ist Promotionsstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung und arbeitet am Forschungskolleg der Universität Siegen.
Prof. Dr. Christoph Strünck ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Siegen.

Inhaltsverzeichnis (20 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (20 Kapitel)
  • Auf dem Weg zur Inclusive City

    Seiten 1-20

    Cudak, Karin (et al.)

  • “Seeing Inclusion and the Right to the City”

    Seiten 23-42

    Krase, Jerome

  • Politik zwischen Polizei und Post-Politik: Überlegungen zu ‚urbanen Pionieren‘ einer politisierten Stadt am Beispiel von Berlin

    Seiten 43-61

    Lanz, Stephan

  • Ambivalente Sichtbarkeitspolitiken in der vielfältigen Stadt

    Seiten 63-76

    Schuster, Nina

  • Die intersektionelle Stadt. Geschlecht, Migration und Milieu als Achsen der Ungleichheit einer Stadt

    Seiten 79-95

    Scambor, Elli

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-09539-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-09538-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Inclusive City
Buchuntertitel
Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft
Herausgeber
  • Melanie Behrens
  • Wolf-Dietrich Bukow
  • Karin Cudak
  • Christoph Strünck
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-09539-0
DOI
10.1007/978-3-658-09539-0
Softcover ISBN
978-3-658-09538-3
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 368
Anzahl der Bilder
8 schwarz-weiß Abbildungen, 12 Abbildungen in Farbe
Themen