Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung

Vulnerable Kinder

Interdisziplinäre Annäherungen

Herausgeber: Andresen, Sabine, Koch, Claus, König, Julia (Hrsg.)

  • Was bedeutet Vulnerabilität?
  • Kritische Diskussion der jüngeren sozialwissenschaftlichen Kindheitsforschung
  • Aktuelle Beiträge zum Diskurs
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-07057-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-07056-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Das Thema der Verletzlichkeit von Kindern und in der Kindheit wird in diesem Band aus unterschiedlichen interdisziplinären Perspektiven aufgegriffen und offensiv in die erziehungswissenschaftliche Diskussion gebracht. Den Hintergrund hierzu bildet die Beobachtung, dass die sozialwissenschaftliche Kindheitsforschung mit ihrer starken Akteurszentierung Verletzlichkeit als mögliches, vielleicht sogar unausweichliches Moment von Kindheit zu meiden scheint und es damit eher anderen Disziplinen wie der Medizin, der Evolutionstheorie, den Neurowissenschaften oder der Psychologie überlässt. Die in diesem Band versammelten Analysen widmen sich dieser kindheitstheoretischen Herausforderung.

Über den Autor

Dr. Sabine Andresen ist Professorin am Fachbereich Erziehungswissenschaften, Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung der Goethe-Universität Frankfurt.

Dr. Claus Koch ist Verlagsleiter ‚Sachbuch/Ratgeber‘ im Verlag Beltz, Weinheim.

Dr. des. Julia König ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt.

Stimmen zum Buch

“… ein sehr fundierter und richtungsweisender Sammelband, dessen Lektüre allen wärmstens ans Herz gelegt sei, die sich mit „Vulnerabilität“ von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen wollen, insbesondere allen Studierenden und Lehrenden der Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie.” (Margherita Zander, in: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, Discourse. Journal of Childhood and Adolescence Research, Heft 1, 2016)


Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

  • Kinder in vulnerablen Konstellationen

    Andresen, Prof. Dr. Sabine (et al.)

    Seiten 7-19

  • Kindliche Angewiesenheit und elterliche Generativität

    King, Prof. Dr. Vera

    Seiten 23-43

  • Bindung und Anderssein

    Koch, Dr. Claus

    Seiten 45-60

  • Resilienz – Kritik eines populären Konzepts

    Stamm, Prof. em. Dr. Margrit (et al.)

    Seiten 61-76

  • Vulnerable Kinder in der Moderne in erziehungs- und emotionsgeschichtlicher Perspektive

    Baader, Prof. Dr. Meike Sophia

    Seiten 79-101

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-07057-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-07056-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Vulnerable Kinder
Buchuntertitel
Interdisziplinäre Annäherungen
Herausgeber
  • Sabine Andresen
  • Claus Koch
  • Julia König
Titel der Buchreihe
Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung
Buchreihen Band
10
Copyright
2015
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-07057-1
DOI
10.1007/978-3-658-07057-1
Softcover ISBN
978-3-658-07056-4
Buchreihen ISSN
2512-0964
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 239
Anzahl der Bilder
4 schwarz-weiß Abbildungen
Themen