Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff* aufs eBook bei jeder Buchbestellung

Serienkulturen: Analyse – Kritik – Bedeutung

Auschwitz-TV

Reflexionen des Holocaust in Fernsehserien

Autoren: Stiglegger, Marcus

Vorschau
  • ​Erster Schwerpunktband zum Thema
  • Erste Analyse einiger Serien für den deutschen Sprachraum
  • Analyse anhand zahlreicher Filmbeispiele
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 20,67 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05877-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05876-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Miniserie Holocaust, deren Ausstrahlung 1978 in den USA ca. 100 Millionen Zuschauer verfolgten, erreichte in West-Deutschland ein Jahr später etwa ein Publikum von 16 Millionen. Der Band leitet die Entstehung von Marvin J. Chomskys Holocaust aus der Tradition der TV-Familiensagas (z.B. Roots) her und untersucht nah am Material, welches Bild der historischen Ereignisse diese Fernsehserie und spätere Produktionen inszenieren. Zudem wird die Auswirkung der Serie bis heute verfolgt und veranschaulicht.​

Über den Autor

Dr. phil. habil. Marcus Stiglegger lehrt Film- und Kulturwissenschaft an der Universität Mainz.

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)
  • Fernsehserien als populäres Bildarchiv. Eine Einleitung

    Seiten 1-8

    Stiglegger, Marcus

  • Entstehung einer audiovisuellen Holocaust-Ikonografie

    Seiten 9-27

    Stiglegger, Marcus

  • Mediale Bilder als historische Simulakren

    Seiten 29-33

    Stiglegger, Marcus

  • Die TV-Serie Holocaust. Die Geburt eines medialen Diskurses

    Seiten 35-45

    Stiglegger, Marcus

  • Der Holocaust im deutschen Fernsehen. Alltagsbilder aus dem Nazireich

    Seiten 47-63

    Stiglegger, Marcus

Dieses Buch kaufen

eBook 20,67 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05877-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05876-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Auschwitz-TV
Buchuntertitel
Reflexionen des Holocaust in Fernsehserien
Autoren
Titel der Buchreihe
Serienkulturen: Analyse – Kritik – Bedeutung
Copyright
2015
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-05877-7
DOI
10.1007/978-3-658-05877-7
Softcover ISBN
978-3-658-05876-0
Buchreihen ISSN
2524-3284
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 95
Anzahl der Bilder
53 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.