Um 50% gesenkte Preise für eBooks in Medizin und Psychologie und 40% Rabatt auf Mathematik und Statistik!

Legitimitätspraxis

Politikwissenschaftliche und soziologische Perspektiven

Herausgeber: Lemke, M., Schwarz, O., Stark, T., Weissenbach, K. (Hrsg.)

Vorschau
  • ​Über die Legitimitätspraxis in Gesellschaft und Regieren
  • Interdisziplinäre Beiträge
  • Gemeinschaftsprojekt junger Forscherinnen und Forscher
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05742-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05741-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Band analysiert Grundlegungen und Folgen der Erosion tradierter Legitimitätsmuster für die Steuerungsfähigkeit gesellschaftlicher und politischer Strukturen. Betroffen sind Institutionen und Akteure, die konstitutionell wie in der Erwartung der Bürgerinnen und Bürger Verantwortung für die Regierungspraxis tragen. Die Beiträge fokussieren Fragen nach der diskursiven Konstituierung von Legitimität ebenso wie komplexe Legitimationsprozesse in gesellschaftlichen und politischen Strukturen. Zudem kommen vielfältige Interaktionen politischer Organisationen, institutionalisierter Regelsysteme und individueller Akteure in den Blick.

Über den Autor

Dr. Matthias Lemke ist wissenschaftlicher Koordinator im BMBF-Projekt „Postdemokratie und Neoliberalismus“ am Institut für Politikwissenschaft der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.
Dr. Oliver Schwarz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen.
Toralf Stark ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen.
Kristina Weissenbach ist Akademische Rätin a.Z. am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen und Forschungskoordinatorin der NRW School of Governance.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)
  • Legitimität, Legitimitätspraxis – zur Komplexität eines Begriffs

    Seiten 3-10

    Schwarz, Dr. Oliver (et al.)

  • Die Legitimation von Ausnahmezuständen. Eine Analyse zeitübergreifender Legitimationsmuster am Beispiel der USA

    Seiten 13-37

    Förster, Dr. Annette (et al.)

  • Der Ausnahmezustand. Zur schleichenden Implementierung und Legitimität von sonder- und außerrechtlichen Maßnahmen

    Seiten 39-57

    Dießelmann, Dr. Anna-Lena

  • Erfolgsbedingungen neuer Institutionalisierungen in multiplen Räumen jenseits des Nationalstaates

    Seiten 61-75

    Kemper, Ulf, MA

  • Auf der Suche nach der verlorenen Legitimität: Die Legitimitätspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB)

    Seiten 77-91

    Ströder, Martin, MA

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05742-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05741-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Legitimitätspraxis
Buchuntertitel
Politikwissenschaftliche und soziologische Perspektiven
Herausgeber
  • Matthias Lemke
  • Oliver Schwarz
  • Toralf Stark
  • Kristina Weissenbach
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-05742-8
DOI
10.1007/978-3-658-05742-8
Softcover ISBN
978-3-658-05741-1
Auflage
1
Seitenzahl
VII, 224
Anzahl der Bilder
16 schwarz-weiß Abbildungen
Themen