Bürgergesellschaft und Demokratie

Zivil - Gesellschaft - Staat

Freiwilligendienste zwischen staatlicher Steuerung und zivilgesellschaftlicher Gestaltung

Herausgeber: Bibisidis, Th., Eichhorn, J., Klein, A., Perabo, C., Rindt, S. (Hrsg.)

Vorschau
  • Zur Rolle der Freiwilligendienste als besondere Form gesellschaftlicher Mitverantwortung und Mitgestaltung
  • Interdisziplinäre Studien
  • ​Aktualitätsbezug durch Einführung des Bundesfreiwilligendienstes
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 24,27 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05564-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Der Band thematisiert die Bedeutung der Freiwilligendienste hinsichtlich ihrer Potenziale und Wirkungen für die Zivilgesellschaft, ihre Handlungsfelder und Rahmenbedingungen und nimmt die beteiligten Akteure in den Blick. Dabei geht es um Entwicklungslinien, Profildiskussionen und aktuelle Debatten, u.a. zu Fragen der Qualitätssicherung, zum Bildungsbegriff, der politischen Indienstnahme von Freiwilligendiensten, zur Arbeitsmarktneutralität und zum Trägerprinzip als konstitutivem Merkmal der Freiwilligendienste.

Über die Autor*innen

Thomas Bibisidis ist Referent für Freiwilligendienste beim Deutschen Roten Kreuz e.V. - Generalsekretariat.
Dr. Jaana Eichhorn ist Bundestutorin der Freiwilligendienste im Sport bei der Deutschen Sportjugend.
PD Dr. Ansgar Klein ist Privatdozent für Politikwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin und Geschäftsführer des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement.
Dr. Christa Perabo ist ehrenamtliche Mitarbeiterin der LandesEhrenamtsagentur Hessen.
Susanne Rindt ist Leiterin der Abteilung Verbandsangelegenheiten, Engagementförderung, Zukunft der Bürgergesellschaft beim Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.

Inhaltsverzeichnis (22 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (22 Kapitel)
  • Freiwilligendienste zwischen zivilgesellschaftlicher Organisation und staatlichen Rahmenbedingungen

    Seiten 1-20

    Olk, Prof. Dr. Thomas

  • Staatliche Einflussnahme auf die Freiwilligendienste aus der Perspektive der verbandlichen Zentralstellen

    Seiten 21-26

    Rindt, Susanne, M.A.

  • Spannende Zeiten für die Freiwilligendienste

    Seiten 27-39

    Rix, Sönke (et al.)

  • Kommentar zu Olk: aus der Sicht eines neuen Bundeslandes

    Seiten 41-46

    Panse, Michael

  • Zwischen Aufwertung und Indienstnahme

    Seiten 47-62

    Jakob, Prof. Dr. Gisela

Dieses Buch kaufen

eBook 24,27 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-05564-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Zivil - Gesellschaft - Staat
Buchuntertitel
Freiwilligendienste zwischen staatlicher Steuerung und zivilgesellschaftlicher Gestaltung
Herausgeber
  • Thomas Bibisidis
  • Jaana Eichhorn
  • Ansgar Klein
  • Christa Perabo
  • Susanne Rindt
Titel der Buchreihe
Bürgergesellschaft und Demokratie
Buchreihen Band
44
Copyright
2015
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-05564-6
DOI
10.1007/978-3-658-05564-6
Softcover ISBN
978-3-658-05563-9
Buchreihen ISSN
2627-3195
Auflage
1
Seitenzahl
XX, 283
Anzahl der Bilder
3 schwarz-weiß Abbildungen, 2 Abbildungen in Farbe
Themen