Parteien in Staat und Gesellschaft

Zum Verhältnis von Parteienstaat und Parteiendemokratie

Editors: Bukow, Sebastian, Jun, Uwe, Niedermayer, Oskar (Hrsg.)

  • ​Aktuelle Beiträge zur Parteienforschung
  • Interdisziplinäre Analysen von Rechts- und Sozialwissenschaftlern
  • Verbindung von Parteienrecht, Parteienforschung und Demokratietheorie
see more benefits

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-05309-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-05308-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Parteien stellen das wesentliche Bindeglied zwischen Zivilgesellschaft und Staat dar. Sie sind einerseits als vereinsartiger Mitgliederverband in der Gesellschaft verankert und andererseits als Partei im Parlament und in der Regierung zentraler Akteur des politischen Systems. Aus dieser Doppelrolle ergibt sich ein Spannungsverhältnis, das im vorliegenden Buch analysiert wird. Die Analysen stehen in der Tradition der Debatten um Parteienstaat, Parteiendemokratie und Kartellparteien. Durch eine interdisziplinäre Herangehensweise sowie aktuelle empirische Analysen liefert der Band neue Perspektiven, wobei vier Dimensionen des Spannungsverhältnisses vorrangig untersucht und diskutiert werden: Parteienstaat oder Parteien im Staat; Parteiorganisationen im rechtlich-institutionellen Kontext; Parteien und Parteienwettbewerb; Regierung und Verwaltung im Parteienstaat.

About the authors

Dr. Sebastian Bukow ist Akademischer Rat an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Dr. Uwe Jun ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Trier.

Dr. Oskar Niedermayer ist Professor für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin.


Table of contents (9 chapters)

  • Parteien und moderne Staatlichkeit

    Bukow, Sebastian (et al.)

    Pages 3-13

    Preview Buy Chapter 30,19 €
  • Der Parteienstaat im Wandel der Staatlichkeit der Bundesrepublik Deutschland

    Wiesendahl, Elmar

    Pages 15-50

    Preview Buy Chapter 30,19 €
  • Opposition und Staat. Zur Grundlegung der Parteiendemokratie

    Franzmann, Simon T.

    Pages 51-83

    Preview Buy Chapter 30,19 €
  • Die Rolle der Parteien bei der staatlichen Organisation der Wahlen: Entscheider in eigener Sache oder unabhängige Wettbewerbshüter?

    Pilniok, Arne

    Pages 87-110

    Preview Buy Chapter 30,19 €
  • Kartellparteien in Mehrebenensystemen

    Detterbeck, Klaus

    Pages 111-129

    Preview Buy Chapter 30,19 €

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-05309-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-05308-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Parteien in Staat und Gesellschaft
Book Subtitle
Zum Verhältnis von Parteienstaat und Parteiendemokratie
Editors
  • Sebastian Bukow
  • Uwe Jun
  • Oskar Niedermayer
Copyright
2016
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-05309-3
DOI
10.1007/978-3-658-05309-3
Softcover ISBN
978-3-658-05308-6
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 209
Number of Illustrations and Tables
13 b/w illustrations
Topics