Die Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns

Neuro-Enhancement im interdisziplinären Diskurs

Herausgeber: Emy, Nicola, Herrgen, Matthias, Schmidt, Jan C. (Hrsg.)

  • Analyse philosophischer, anthropologischer und gesellschaftstheoretischer Aspekte der LeistungssteigerungDer rasante Fortschritt der Neurowissenschaften hat das menschliche Gehirn erreicht
  • Zu den Möglichkeiten der Leistungssteigerung
Alle Vorteile anzeigen

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-03683-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-03682-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes analysieren in kritischer Weise die Breite und Tiefe des Diskurses zu Neuro-Enhancement, der sich aber nicht nur durch ethische Fragen auszeichnet. Sie zeigen, dass es darüber hinaus grundlegende philosophische, anthropologische und gesellschaftstheoretische Aspekte sind, die im Steigerungsbedürfnis spätmoderner Leistungs(steigerungs)gesellschaften zu Tage treten. So scheint eine neue Wunschwelt vor der Tür zu stehen: Doping fürs Gehirn! Der rasante Fortschritt der Neurowissenschaften hat das menschliche Gehirn erreicht. Die Möglichkeiten der Leistungssteigerung könnten bald auch das „Innerste“ des Menschen essentiell betreffen: sein Denken und Fühlen, Entscheiden und Handeln.

Die Herausgeber

Prof. Dr. Nicola Erny ist Professorin für Philosophie an der Hochschule Darmstadt.

Dr. Matthias Herrgen lehrte am Philosophischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Prof. Dr. Jan Cornelius Schmidt unterrichtet Philosophie, Ethik und Technikfolgenabschätzung an der Hochschule Darmstadt.

Über den Autor

Prof. Dr. Nicola Erny ist Professorin für Philosophie an der Hochschule Darmstadt.

Dr. Matthias Herrgen lehrte am Philosophischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Prof. Dr. Jan Cornelius Schmidt unterrichtet Philosophie, Ethik und Technikfolgenabschätzung an der Hochschule Darmstadt.

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

  • Einleitung und Horizontbestimmung

    Erny, Nicola (et al.)

    Seiten 7-16

  • Neuroenhancement, Individuum und Gesellschaft

    Hildt, Elisabeth

    Seiten 19-35

  • Neuro-Enhancement: Worum es geht

    Ach, Johann S. (et al.)

    Seiten 37-56

  • Wider die Begrenzung der Enhancement-Debatte auf angewandte Ethik

    Coenen, Christopher (et al.)

    Seiten 57-85

  • Von der Behandlung einer „Krankheit“ zum Hirndoping für alle

    Gerspach, Manfred

    Seiten 89-113

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-03683-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-03682-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns
Buchuntertitel
Neuro-Enhancement im interdisziplinären Diskurs
Herausgeber
  • Nicola Emy
  • Matthias Herrgen
  • Jan C. Schmidt
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-03683-6
DOI
10.1007/978-3-658-03683-6
Softcover ISBN
978-3-658-03682-9
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 294
Anzahl der Bilder
2 schwarz-weiß Abbildungen
Themen