40% Rabatt auf ausgewählte Titel in Mathematik und Statistik!

Stadtslogans zur Umsetzung der Markenidentität von Städten

Eine theoretisch-konzeptionelle und empirische Untersuchung

Autoren: Radtke, Bernd

Vorschau
  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-658-02873-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover n/a
  • ISBN 978-3-658-02872-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

​Die Forschungsarbeit stellt die erste wissenschaftliche Arbeit über deutsche Stadtslogans, wenn nicht weltweit über Stadtslogans dar. Der theoretisch-konzeptionelle Teil der Arbeit ist geprägt durch eine interdisziplinäre Vorgehensweise, die in dieser Form im Stadtmarketing bislang nicht vorzufinden war. Ausgehend vom aktuellen Stand der internationalen betriebswirtschaftlichen Markenforschung als zentralem wissenschaftlichem Bezugspunkt erfolgt eine Integration des Place-Branding und der Urbanistik; ferner wurde zur Erfassung von Slogans die Linguistik einbezogen. Hauptinnovationen sind ein Kriterienkatalog für Stadtslogans sowie ein Markenidentitätsmodell für Städte auf der Basis der aktuellen Marken-, Place-Branding- und Urbanistikforschung. Im empirischen Teil untersucht der Autor Stadtslogans aus den Perspektiven von Slogananbietern, Slogannachfragern und Experten. Die Vollerhebung bei den Stadtmarketingverantwortlichen der 500 größten deutschen Städte stellt hierbei eine der umfangreichsten, wenn nicht die umfangreichste Datengrundlage bis dato im deutschen Stadtmarketing dar. Bernd Radtke zeigt, dass ein Großteil der Stadtslogans bundesweit unbekannt ist und im Gesamturteil der Rezipienten als mittelmäßig bewertet wird. Ferner werden Stadtslogans tendenziell als mittelmäßig originell und relativ austauschbar, aber als relativ einprägsam und sympathisch wahrgenommen. Die Formulierung von konkreten Handlungsempfehlungen für die Entwicklung, den Einsatz und die Kontrolle von Stadtslogans rundet die Arbeit ab.

Über den Autor

Dr. Bernd Radtke ist Geschäftsführer einer Industrie- und Handelskammer und Präsident eines Marketingclubs in Süddeutschland. Er promovierte berufsbegleitend bei Prof. Dr. Bernd Günter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)
  • Einführung

    Seiten 1-25

    Radtke, Bernd

  • Theoretisch-konzeptionelle Grundlagen der Markenidentität

    Seiten 27-103

    Radtke, Bernd

  • Konzeptionelle Überlegungen zur Markenidentität von Städten

    Seiten 105-196

    Radtke, Bernd

  • Slogans als Brandingelemente zur Umsetzung der Markenidentität

    Seiten 197-294

    Radtke, Bernd

  • Empirische Untersuchungen zur Analyse von Stadtslogans

    Seiten 295-416

    Radtke, Bernd

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-658-02873-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover n/a
  • ISBN 978-3-658-02872-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Stadtslogans zur Umsetzung der Markenidentität von Städten
Buchuntertitel
Eine theoretisch-konzeptionelle und empirische Untersuchung
Autoren
Copyright
2013
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-02873-2
DOI
10.1007/978-3-658-02873-2
Softcover ISBN
978-3-658-02872-5
Auflage
1
Seitenzahl
XXVIII, 514
Anzahl der Bilder
62 schwarz-weiß Abbildungen, 7 Abbildungen in Farbe
Themen