40% Rabatt auf Lehrbücher inklusive kostenlosem Versand weltweit und Springer Protocols eBooks für je 9,99!

Politologische Aufklärung – konstruktivistische Perspektiven

Ordnungsbildung und Entgrenzung

Demokratie im Wandel

Herausgeber: Martinsen, Renate (Hrsg.)

Vorschau
  • Expertenbeiträge zu Bestandsvoraussetzungen und Entwicklungschancen der Demokratie
  • Weltgesellschaft, Demokratie und funktionale Differenzierung
  • Aktuelle Beiträge aus der politischen Theorie
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02718-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02717-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Komplexität von Politik in einer sich entgrenzenden Welt ergibt sich durch das vielschichtige Zusammenspiel von fluiden Grenzbildungen und erfordert neue Strukturen und eine neue Semantik von Demokratie. In diesem Band wird das Verständnis der theoretisch gehaltvollen Begriffe Ordnungsbildung und Entgrenzung aus gesellschaftstheoretischer Warte vertieft und anhand des Schwerpunkts Demokratiewandel beleuchtet. Die Thematisierung von Bestandsvoraussetzungen und Entwicklungschancen der Demokratie ist für das politikwissenschaftliche Selbstverständnis grundlegend. Doch die vorherrschende Konzentration auf die überlieferte „Norm“ der nationalstaatlich verstandenen Demokratie vermag die strukturell gewandelten Verhältnisse nur unzureichend zu erfassen. Der Vorzug einer historisch vermittelten Orientierung an der „Form“ der Demokratie erweitert den Analysefokus und eröffnet die Option, die gegenwärtig stattfindenden Wandlungsprozesse neu zu beschreiben.

Über den Autor

Dr. Renate Martinsen ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.

Stimmen zum Buch

“… Exemplarisch wird an den Beiträgen die Bandbreite konstruktivistischer Denkstile, von produktiven Bezugnahmen auf unterschiedliche Spielarten von Systemtheorie, über postfundamentalistische Perspektiven bis hin zu Gouvernementalitätsstudien dargestellt. ... Eine Lektüre lohnt sich nicht nur für Insider.” (Tobias Peter, in: Politische Vierteljahresschrift, Jg. 57, Heft 3, 2016)


Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02718-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02717-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Ordnungsbildung und Entgrenzung
Buchuntertitel
Demokratie im Wandel
Herausgeber
  • Renate Martinsen
Titel der Buchreihe
Politologische Aufklärung – konstruktivistische Perspektiven
Copyright
2015
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-02718-6
DOI
10.1007/978-3-658-02718-6
Softcover ISBN
978-3-658-02717-9
Buchreihen ISSN
2566-8390
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 255
Themen