40% Rabatt auf ausgewählte Titeln in Technik & Materialwissenschaften und um 50% gesenkte Preise für eBooks in Medizin und Psychologie!

Die Spätentscheider

Medieneinflüsse auf kurzfristige Wahlentscheidungen

Autoren: Reinemann, C., Maurer, M., Zerback, Th., Jandura, O.

Vorschau
  • ​Erste deutsche Untersuchung zu Medienwirkungen auf Spätentscheider
  • Erste deutsche Untersuchung, die psychologische Merkmale untersucht
  • Aufwändige Medienwirkungsanalysen auf Basis einen Mehr-Methoden-Designs
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02656-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02655-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Wahlen werden in Deutschland mittlerweile maßgeblich von Personen entschieden, die sich erst kurz vor der Wahl auf eine Partei festlegen. Wer aber sind diese Spätentscheider und wie treffen sie ihre Wahl? Sind ihre Entscheidungen irrational und impulsiv oder im Gegenteil besonders gewissenhaft und daher verzögert? Welche Informationen ziehen sie heran und sind sie besonders anfällig für Medieneinflüsse? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, haben die Autoren im Bundestagswahlkampf 2009 eine Mehr-Methoden-Studie durchgeführt. Darin verknüpfen sie eine repräsentative Panel-Befragung mit einer Inhaltsanalyse der Wahlkampfberichterstattung sowie einer Realtime-Response-Studie zum TV-Duell.

Über den Autor

Dr. Carsten Reinemann ist Professor für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt politische Kommunikation am Department für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München und Sprecher des interdisziplinären Munich Center on Governance, Communication, Public Policy and Law (MCG). Dr. Marcus Maurer ist Professor für Empirische Methoden der Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dr. Thomas Zerback ist Akademischer Rat am Department für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München mit den Schwerpunkten politische Kommunikation, Methoden und Wirkungsforschung.
Dr. Olaf Jandura ist Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Methoden der empirischen Kommunikationsforschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)
  • Spätentscheider und Medienwirkungen in Wahlkämpfen

    Seiten 9-12

    Reinemann, Carsten (et al.)

  • Hintergrund: Spätentscheider und Medienwirkungen

    Seiten 13-34

    Jandura, Olaf (et al.)

  • Untersuchungsdesign, Methoden und Analysestrategie

    Seiten 35-51

    Zerback, Thomas

  • Externe Einflüsse I: Wahlkampf und TV-Duell

    Seiten 53-75

    Maurer, Marcus

  • Externe Einflüsse II: Die Medienberichterstattung

    Seiten 77-112

    Reinemann, Carsten

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02656-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02655-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Spätentscheider
Buchuntertitel
Medieneinflüsse auf kurzfristige Wahlentscheidungen
Autoren
Copyright
2013
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-02656-1
DOI
10.1007/978-3-658-02656-1
Softcover ISBN
978-3-658-02655-4
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 294
Anzahl der Bilder
39 schwarz-weiß Abbildungen
Themen