CYBER DEAL: 50% Rabatt auf Springer eBooks | Angebot sichern!

Medien • Kultur • Kommunikation

Mediatisierte Welten der Vergemeinschaftung

Kommunikative Vernetzung und das Gemeinschaftsleben junger Menschen

Autoren: Hepp, Andreas, Berg, Matthias, Roitsch, Cindy

Vorschau
  • Das erste umfassende Bild zur Vergemeinschaftung junger Menschen​
  • Empirisch basierte, kritische Sicht des Schlagwortes "Generation Internet" bzw. "digital natives"
  • Darstellung der kommunikativen Vernetzung junger Menschen auf empirischer Basis
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 20,67 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02425-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf Institutionelle Kunden wenden sich bitte an ihren Kundenbetreuer
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Intensiv wird über die „Generation Internet“ diskutiert. Junge Menschen gelten als mit digitalen Medien breit vernetzt und durch Mobiltelefone immer erreichbar. Sie nutzen daneben ebenso umfassend (Internet-)Fernsehen und digitale Musik. Wenn sie politisch aktiv werden, so organisieren sie dies online. Vergemeinschaftung ist für junge Erwachsene – so die These – insbesondere Gemeinschaftsbildung in und durch Medien. Aber stimmt dieses Bild wirklich? Sind junge Menschen, wenn es um ihre kommunikative Vernetzung geht, tatsächlich auf eine solche Weise orientiert? Diesen Fragen geht das Buch auf Basis einer zweijährigen Forschung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 30 Jahren nach.​

Über die Autor*innen

Dr. Andreas Hepp ist Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft mit den Schwerpunkten Medienkultur und Kommunikationstheorie am ZeMKI (Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung) der Universität Bremen. Matthias Berg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZeMKI (Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung) der Universität Bremen. Cindy Roitsch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZeMKI (Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung) der Universität Bremen.

Stimmen zum Buch

“... Die Klärung und Diskussion vieler Schlüsselbegriffe bietet dabei auch Einsteigern in die Materie eine sehr gute Übersicht und die zahlreichen Literaturverweise unterbreiten ein tiefergehendes Lektüreangebot ...” (Dr. Pablo Abend, in: Soziologische Revue, Jg. 40, Heft 3, 2017)


“... einen wichtigen Beitrag zum Verstandnis mediatisierter Welten junger Menschen ... der neben der Zielgruppe als Fachpublikation für Dozierende und studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft auch reichhaltige Ansatzpunkte für auf den Transfer angelegte Handlungsbereiche wie die Medienpädagogik liefert. ... eine gewinnbringende Lektüre.” (Niels Brüggen,in: Medien & Kommunikationswissenschaft, Jg. 63, Heft 2, 2015)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)
  • Einleitung: Neue Medien – neues Gemeinschaftsleben?

    Seiten 9-18

    Hepp, Andreas (et al.)

  • Mediengeneration, kommunikative Vernetzung und Vergemeinschaftung

    Seiten 21-41

    Hepp, Andreas (et al.)

  • Mediatisierung und subjektive Vergemeinschaftungshorizonte

    Seiten 43-64

    Hepp, Andreas (et al.)

  • Lokalisten: Vergemeinschaftung hier und jetzt

    Seiten 67-90

    Hepp, Andreas (et al.)

  • Zentristen: Dominante Themen der Vergemeinschaftung

    Seiten 91-117

    Hepp, Andreas (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 20,67 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02425-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf Institutionelle Kunden wenden sich bitte an ihren Kundenbetreuer
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Mediatisierte Welten der Vergemeinschaftung
Buchuntertitel
Kommunikative Vernetzung und das Gemeinschaftsleben junger Menschen
Autoren
Titel der Buchreihe
Medien • Kultur • Kommunikation
Copyright
2014
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-02425-3
DOI
10.1007/978-3-658-02425-3
Softcover ISBN
978-3-658-02424-6
Buchreihen ISSN
2524-3160
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 293
Anzahl der Bilder
16 schwarz-weiß Abbildungen, 6 Abbildungen in Farbe
Themen