40% Rabatt auf englischsprachige Bücher in BWL, VWL & Finanzen und 50% auf eBooks in Physik

Arbeitsmarktsoziologie

Probleme, Theorien, empirische Befunde

Herausgeber: Abraham, Martin, Hinz, Thomas (Hrsg.)

Vorschau
  • Die problemorientierte Einführung in die Arbeitsmarktsoziologie 
  • Umfassend und präzise 
  • Aktualisierte Neuauflage
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02256-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 32,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02255-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Lehrbuch

Die Arbeitsmarktsoziologie beschäftigt sich mit den sozialen Determinanten bei der Erklärung von Arbeitsmarktprozessen. Dies beinhaltet u. a. den Zusammenhang zwischen Bildung und der Positionierung auf dem Arbeitsmarkt, die Risiken von Arbeitslosigkeit, die Rolle der Familie für Erwerbsentscheidungen und die Wirkung institutioneller Regelungen. Aus soziologischer Perspektive wird beleuchtet, welche Arbeitsmarktprozesse die Entstehung, die Dauerhaftigkeit und die Veränderung sozialer Ungleichheit bedingen. Der Arbeitsmarkt prägt moderne Gesellschaften maßgeblich: Das System sozialer Sicherung sowie die individuellen Lebensverhältnisse hängen vom Zugang zur Erwerbsarbeit ab. 
Der Inhalt• Theorien des Arbeitsmarktes
• Übergänge in Ausbildung und berufliche Platzierung• Soziale Mobilität• Arbeitslosigkeit• Betrieb sowie Berufe und Arbeitsmarkt• Lohnbildung und Lohnverteilung• Berufliche Weiterbildung• Migration und ethnische Ungleichheit auf dem Arbeitsmarkt• Berufliche Geschlechtersegregation• Arbeitsmarkt und Demografie• Methoden der Arbeitsmarktforschung
Die ZielgruppenStudierende, Lehrende und Forschende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Praktiker, die die (sozialen) Wirkungen von Maßnahmen auf dem Arbeitsmarkt einschätzen möchten.
Die HerausgeberProf. Dr. Martin Abraham ist Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie und empirische Sozialforschung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Prof. Dr. Thomas Hinz leitet den Arbeitsbereich für empirische Sozialforschung an der Universität Konstanz.

Über den Autor

Prof. Dr. Martin Abraham ist Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie und empirische Sozialforschung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Prof. Dr. Thomas Hinz leitet den Arbeitsbereich für empirische Sozialforschung an der Universität Konstanz.

Video

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)
  • Wozu Arbeitsmarktsoziologie?

    Seiten 1-8

    Abraham, Martin (et al.)

  • Theorien des Arbeitsmarktes

    Seiten 9-76

    Hinz, Thomas (et al.)

  • Übergänge in Ausbildung und Arbeitsmarkt

    Seiten 77-116

    Dietrich, Hans (et al.)

  • Soziale Mobilität im Arbeitsmarkt

    Seiten 117-154

    Hinz, Thomas (et al.)

  • Arbeitslosigkeit

    Seiten 155-192

    Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang

Dieses Buch kaufen

eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02256-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 32,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02255-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Arbeitsmarktsoziologie
Buchuntertitel
Probleme, Theorien, empirische Befunde
Herausgeber
  • Martin Abraham
  • Thomas Hinz
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-02256-3
DOI
10.1007/978-3-658-02256-3
Softcover ISBN
978-3-658-02255-6
Auflage
3
Seitenzahl
XII, 534
Anzahl der Bilder
21 schwarz-weiß Abbildungen, 4 Abbildungen in Farbe
Themen