Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Kunst- und Kulturmanagement

Kulturpublikumsforschung

Grundlagen und Methoden

Autoren: Glogner-Pilz, Patrick

Vorschau
    • Die kompakte Einführung zur Publikumsforschung im Kunst- und Kulturmanagement 
    • Umfassend und präzise 
    • Aktualisierte Neuauflage
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 16,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02148-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02147-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Lehrbuch

Kenntnisse über Methoden der Publikumsforschung sind im Kulturmanagement, in der Kulturpolitik und in der Kulturellen Bildung von zweifacher Relevanz: Zum einen sind sie notwendig, um selbst Besucherumfragen und -analysen durchführen zu können. Zum anderen sind sie aber auch eine wichtige Voraussetzung, um Ergebnisse vorhandener Besucherstudien kritisch einschätzen zu können. Der Band vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Methoden der Kulturpublikumsforschung. Zu Beginn werden Grundfragen und -probleme der empirischen Kulturpublikumsforschung thematisiert sowie zentrale Begriffe geklärt. Ausgehend von allgemeinen Überlegungen und Hinweisen zum Ablauf von Forschungsprojekten werden verschiedene Methoden vorgestellt und anhand konkreter Untersuchungsbeispiele erläutert.

Über die Autor*innen

Patrick Glogner-Pilz, Dr. phil., Kulturmanager und Kulturwissenschaftler M. A., ist Akademischer Oberrat an der Abteilung Kultur- und Medienbildung der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Lehrbeauftragter am Studienzentrum Kulturmanagement der Universität Basel und Autor zahlreicher Publikationen zu kulturmanagerialen und kulturpolitischen Themen.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 1-7

    Glogner-Pilz, Patrick

  • Grundlagen der Kulturpublikumsforschung

    Seiten 9-22

    Glogner-Pilz, Patrick

  • Konzeption und Planung einer Kulturpublikumsstudie

    Seiten 23-38

    Glogner-Pilz, Patrick

  • Die Befragung in der Kulturpublikumsforschung

    Seiten 39-65

    Glogner-Pilz, Patrick

  • Die Beobachtung in der Kulturpublikumsforschung

    Seiten 67-75

    Glogner-Pilz, Patrick

Dieses Buch kaufen

eBook 16,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02148-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-02147-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Kulturpublikumsforschung
Buchuntertitel
Grundlagen und Methoden
Autoren
Titel der Buchreihe
Kunst- und Kulturmanagement
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-02148-1
DOI
10.1007/978-3-658-02148-1
Softcover ISBN
978-3-658-02147-4
Buchreihen ISSN
2626-0557
Auflage
2
Seitenzahl
VI, 131
Anzahl der Bilder
20 schwarz-weiß Abbildungen
Zusätzliche Informationen
2., erweiterte und überarbeitete Auflage
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.