Wege aus dem Reformstau

Zentrale Determinanten bei der Akzeptanz wachstumsstärkender Strukturreformen

Autoren: Enzweiler, Tasso

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Dieses Buch kaufen

eBook 52,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-01222-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 66,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-01221-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

​Vor allem Ökonomen sehen sich immer wieder mit dem Problem konfrontiert, dass ihre Empfehlungen zur Förderung von Wachstum und Wohlstand auf erhebliche Ablehnung stoßen. Tasso A. Enzweiler liefert eine theoretisch basierte Bestimmung jener Einflussfaktoren, die für die Akzeptanz wachstumsfördernder Strukturreformen entscheidend sind und zeigt auf, dass die Frage der gesellschaftlichen Akzeptanz wachstumsstärkender Strukturreformen interdisziplinär behandelt werden sollte.

Über den Autor

Dr. Tasso Enzweiler promovierte bei Prof. Dr. Ulrich van Suntum am Institut für Siedlungs- und Wohnungswesen an der Universität Münster.

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 52,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-01222-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 66,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-01221-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wege aus dem Reformstau
Buchuntertitel
Zentrale Determinanten bei der Akzeptanz wachstumsstärkender Strukturreformen
Autoren
Copyright
2013
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-01222-9
DOI
10.1007/978-3-658-01222-9
Softcover ISBN
978-3-658-01221-2
Auflage
1
Seitenzahl
XXVI, 300
Anzahl der Bilder
16 schwarz-weiß Abbildungen
Themen