Journalismus in der digitalen Moderne

Einsichten - Ansichten - Aussichten

Herausgeber: Kramp, L., Novy, L., Ballwieser, D., Wenzlaff, K. (Hrsg.)

  • ​Journalismus auf neuen Wegen
  • Neue Einsichten in moderne politische Kommunikation
  • Die Revolution der neuen Medien
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-01144-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-01143-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

​​​Das Internet, soziale Medien und Technologien mobiler Kommunikation stehen für grundlegende Umwälzungen, die etablierte Medienorganisationen unter massiven Anpassungsdruck setzen. Neue Strukturen entstehen, die Geschäftsmodelle und Denkweisen herausfordern. Das Buch liefert eine facettenreiche Analyse der Veränderungen, die sich aus der Verbreitung digitaler Medien für Nachrichtenorganisationen und den Journalismus als Kernelement modernder Demokratien ergeben. Es behandelt die Pressekrise und diskutiert innovative Ansätze der Finanzierung und Produktion von Journalismus, der sich an den gesellschaftlichen und technologischen Realitäten des 21. Jahrhunderts neu ausrichten muss. 

Über den Autor

Dr. Leif Kramp ist Kommunikations- und Medienwissenschaftler sowie Forschungskoordinator des Zentrums für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) der Universität Bremen.

Dr. Leonard Novy ist Politikwissenschaftler und Direktor des Instituts für  Medien- und Kommunikationspolitik (IfM) in Berlin.

Dr. Dennis André Ballwieser ist Arzt und arbeitet als Redakteur bei Spiegel Online in Hamburg.

Karsten Wenzlaff ist Gründer und Geschäftsführer des Instituts für Kommunikation in sozialen Medien (ikosom).

Stimmen zum Buch

Pressestimmen:

"[...] vielschichtiges Panorama rund um die Leitfrage, wie Journalisten [...] ihrer demokratischen Funktion nachkommen können." Journalistik Journal, 1-2013

"[...] hinterfragt die Ambivalenzen bei der Bestimmung von Wohl und Wehe des zeitgenössischen Journalismus [...]." rundy - Informationsdienst für Medien + Politik, 8-2013

"Es ist schwierig, der Themenvielfalt des Buchs in einer knappen Rezension gerecht zu werden." www.der-freigeber.de, 23.08.2013


Inhaltsverzeichnis (18 Kapitel)

  • Journalismus in der digitalen Moderne: Einführung

    Kramp, Dr. Leif (et al.)

    Seiten 7-14

  • Vorwärts (n)immer? Normalität, Normativität und die Krise des Journalismus

    Novy, Dr. Leonard

    Seiten 17-32

  • Profession am Scheideweg Journalismus zwischen Aufbruch und Existenzängsten

    Kramp, Dr. Leif

    Seiten 33-62

  • Vom Produkt zum Prozess

    Oswald, Bernd

    Seiten 63-79

  • Zwischen Beruf und Berufung Wie sich das Bild des Journalisten wandelt

    Sadrozinski, Jörg

    Seiten 81-95

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-01144-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-01143-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Journalismus in der digitalen Moderne
Buchuntertitel
Einsichten - Ansichten - Aussichten
Herausgeber
  • Leif Kramp
  • Leonard Novy
  • Dennis Ballwieser
  • Karsten Wenzlaff
Copyright
2013
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-01144-4
DOI
10.1007/978-3-658-01144-4
Softcover ISBN
978-3-658-01143-7
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 245
Themen