Medienwandel kompakt 2011 - 2013

Netzveröffentlichungen zu Medienökonomie, Medienpolitik & Journalismus

Herausgeber: Kappes, Christoph, Krone, Jan, Novy, Leonard (Hrsg.)

  • ​​Redaktionell gefilterter kompakter Überblick über die Netzöffentlichkeit
  • Diskussionsanstöße, neue Ansätze und Erkenntnisse zu den Umbrüchen der Medienlandschaft durch Digitalisierung und Internet
  • Beiträge aus den bekanntesten und z.T. prämierten deutschen Netzpublikationen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-00849-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-00848-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Band greift den Medienwandel aus ökonomischer, politischer und journalistischer Perspektive der letzten drei Jahre auf. Dazu werden ausgewählte Beiträge aus Netzveröffentlichungen herangezogen, so dass die Leser einen redaktionell gefilterten Überblick über die Umbrüche der Medienlandschaft durch die Digitalisierung, das Internet, erhalten. Die Beiträge entstammen bekannten Netzpublikationen/Blogs und nehmen aktuell, meinungsstark und analysierend Bezug auf die Bereiche Medienwirtschaft und -gesellschaft. Der in der wissenschaftlichen Literatur bislang ungewöhnliche Weg Online-Publikationen zu drucken, stellt gleichermaßen einen Effekt des Medienwandels dar und verknüpft die Online- mit der Offlinewelt.

Über den Autor

Christoph Kappes ist Online-Manager in Medienunternehmen und Gründer eines Digital-Verlages. Außerdem veröffentlicht er bei namhaften Zeitungen zu Themen im Bereich Internet und Gesellschaft.
Prof. (FH) Dr. Jan Krone ist Modulleiter Medien am Department Medienwirtschaft der Fachhochschule Sankt Pölten/Österreich und Projektleiter am dazugehörigen Institut für Medienwirtschaft.
Dr. Leonard Novy ist Direktor am Institut für Medien- und Kommunikationspolitik, Berlin, und internationaler Tandempartner am Centre for Digital Cultures (CDC) der Leuphana Universität Lüneburg.

Inhaltsverzeichnis (45 Kapitel)

  • Medienwandel kompakt 2011–2013: Netzveröffentlichungen zu Medienökonomie, Medienpolitik & Journalismus

    Novy, Dr. Leonard (et al.)

    Seiten 1-8

  • 100 Jahre Riepl’sches Gesetz

    Meier, Urs

    Seiten 11-17

  • Der menschliche Körper geht ans Netz

    Wienken, Dr. Ralf

    Seiten 19-22

  • Die dritte Phase der Vernetzung: Das Internet der Dinge wird Realität

    Weigert, Martin

    Seiten 23-26

  • Von der Hinterlist einer lichtscheuen Politik

    Stadler, Thomas

    Seiten 27-29

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-00849-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-00848-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Medienwandel kompakt 2011 - 2013
Buchuntertitel
Netzveröffentlichungen zu Medienökonomie, Medienpolitik & Journalismus
Herausgeber
  • Christoph Kappes
  • Jan Krone
  • Leonard Novy
Copyright
2014
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-00849-9
DOI
10.1007/978-3-658-00849-9
Softcover ISBN
978-3-658-00848-2
Auflage
1
Seitenzahl
XI, 422
Anzahl der Bilder
88 schwarz-weiß Abbildungen
Themen